Markus – Moment Mal: Auswandern nach Afrika – Interview mit Bodo Schiffmann

Folge #114 von Markus – Moment Mal!

Spätenstens nach der Debatte über eine allgemeine Impfpflicht tragen sich viele mit dem Gedanken, das Land zu verlassen. Neben Ländern des europäischen Kontinents sind auch Länder in Afrika im Fokus der Auswanderungswilligen.

Was liegt da näher, als jemanden zu befragen, der sich bereits in Afrika befindet und dort eine zweite Heimat gefunden hat.
Im Interview diskutieren wir, wie und ob es möglich ist in Tansania oder Sansibar ein Auto oder Haus zu kaufen, wie lange man sich im Land aufhalten darf, wie man einen Daueraufenthalt genehmigt bekommt, wie hoch die Kosten sind und vieles mehr.

+++

Dieser Beitrag ist als Empfehlung der Redaktion verlinkt. Bitte beachten Sie, dass die Lautstärke des Beitrags ggf. von der Standard-Lautstärke von anderen Beiträgen auf apolut.net abweichen kann.

+++

Das Original-Video wurde am 19.02.2022 von Markus – Moment Mal! auf Odysee.com veröffenticht.

Der zugehörige Textartikel ist auf der zugehörigen Homepage zu finden.

+++

Bildquelle: Screenshot Markus – Moment Mal!

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (4)

4 Kommentare zu: “Markus – Moment Mal: Auswandern nach Afrika – Interview mit Bodo Schiffmann

  1. Ursprung sagt:

    Es fehlten noch Fragen/Antwort wie z. B.:
    Braucht die Gegend Kinder oder gibts schon zu viele davon?
    Sinnvoll fuer deutsche Rentner?
    Hat das Land Platz oder ist ueberbevoelkert?
    Welche Leute sind dort maechtig?
    Andererseits war sehr informativ Sonnenenergie versus "Wasserkraft".
    Offenbar entspannte Mentalitaet in Erledigungen des taeglichen Lebens.
    Behoerdenhuerden und -Fallen wurden gut angerissen.
    Fiedler ist mir manchmal zu hektisch mit seinen Wortabschneidungen. Er sollte nicht glaenzen wollen, sondern des Partners Kompetenz nachgehen.
    Nun ja: die Naziaffinitaet ist halt ungebrochen evident. Von Politpsychos und Milliardaeren wie Gates/Turner bis runter zu den Gruenenmischpoken.

  2. Digicel0815 sagt:

    Aber trotzdem ein tolles Interview.Ihr seid tolle Kerle,weiter so,bleibt stark!!
    Also ich wuerde mal lieber Kroatien oder Montenegro ansschauen?

  3. Digicel0815 sagt:

    Hallo aus central america,original aus Nrw.
    Also ich bin doch entsetzt was ich da so höre,auswandern nach Africa?
    Aus Erfahrung mit Jahren in Amerika und Zentral amerika bin ich der Meinung dass der Deutsche doch sehr ungeeignet ist fuer eine Auswanderung ,da er hoeher entwickelt ist als die meisten u d auch total verwoehnt.Selbst in Amerika habe ich gemerkt dass es doch ein primtives Volk ist.Suedamerika ist noch viel primitiver.Und dann nach Afrika????
    Einfach mal den Iq weltweit googeln.Es ist wirklich schrecklich fuer mich staendig mit einer ganz primitiven Kultur sich rumzuschlagen:
    In diesen faulen und dummen Laendern bekommt man ueberhaupt nix vollbracht,der service in business und government ist ganz schrecklich,man fuehlt sich wie auf dem Mond und einen Partner Finden in solchen Laendern?wenn die nichts in der Birne haben?
    Mein Bekannter zog nach Namibia,Afrika, berichtet viel.ein vanz primitives Land.Sehr aberglaeubisch.Die Pastoren dort reden den Frauen ein sie haetten den heiligen Samen usw….und Sie glauben das auch alles.Ein Land wo man Albinos umbringt aus Aberglaube,da das Glueck bringt….uvm
    Was ich sagen will:
    Ganz schnell wird klar dass nicht das Land wichtig ist aber die primitive Kultur in die man sich begibt!Das sind meine 25 jahre Erfahrung in Auslaendern.Und Deutsche mit dem Square head…..ein ganz schlechter Match.bloss in Europa bleiben.Man hat Angst vor den Messerstechern von Afrika in Deutschland und nun ist es toll in deren Laendern?
    MfG
    Tom

Hinterlassen Sie eine Antwort