Corona Ausschuss, Sitzung 128: Orchestrierung einer Krise – Alkje Fontes

Aus dem Klappentext:

English Stream:
https://odysee.com/@Corona-Investigative-Committee:5/Session-128-Alkje-Fontes-Odysee-final:7Gast:
Alkje Fontes – Gründerin Selbsthilfegruppe Impfschäden und Bundesvorstand dieBasis
Heute aufgezeichnet:
https://www.mdr.de/tv/programm/sendung-797968.html/span>

Inhalt:
Vorstellung ihrer Selbsthilfegruppe für Impfgeschädigte. Fontes spricht über ein paar Fälle und Schicksale. Zusätzlich präsentiert sie Erfolge, möchte zum Nachahmen anregen und Fragen beantworten.

Erfahren Sie mehr über den Ausschuss:
https://corona-ausschuss.de

Anonyme Hinweise an den Corona-Ausschuss:
https://securewhistleblower.comTelegram Ausschuss:
https://t.me/s/Corona_Ausschuss

+++

Dieser Beitrag ist als Empfehlung der Redaktion verlinkt. Bitte beachten Sie, dass die Lautstärke des Beitrags ggf. von der Standard-Lautstärke von anderen Beiträgen auf apolut.net abweichen kann.

+++

Dieser Beitrag wurde vom Corona Ausschuss vorab am 28.10.2022 auf Odysee.com veröffentlicht.

+++

Bildquelle: Corona Ausschuss

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (3)

3 Kommentare zu: “Corona Ausschuss, Sitzung 128: Orchestrierung einer Krise – Alkje Fontes

  1. FizzyIzzy sagt:

    https://www.bitchute.com/video/1dBT1cQ0E3so/

  2. zurfall sagt:

    Was soll man jetzt überhaupt noch glauben. Coronaauschuß – Geld weg – was is tmit den angekündigten Klagen – Auseinandersetzung zwischen Fischer und Füllmich. Alles sehr merkwürdig.

  3. Die Folgen der Genspritze sind schrecklich. Trotzdem erlaube ich mir anzumerken, dass ich der Argumentation, dass der Staat für die (finanziellen) Folgen einer Schädigung eintreten muß, nicht folgen kann. Nie will man die Folgen seines Tuns tragen. Erst wird man gezwungen sich die Spritze verabreichen zu lassen (tatsächlich hat der Teufel eine Angel ausgelegt und die Betreffenden haben selbst zugebissen) und dann will man wieder, dass Andere haftbar (soweit das überhaupt ginge) sind. Warum hat man denn einen freien Willen von Gott geschenkt bekommen? Wenn jeder für sich selbst einstehen würde, dann wäre der ganze Coronabetrug schon zu Ende und nur wenige, wirklich arglose, Menschen hätten einen Anspruch, weil sie tatsächlich betrogen wurden.

Hinterlassen Sie eine Antwort