The Wolff of Wall Street SPEZIAL: Great Reset & 3. Weltkrieg

Es ist Ende Juli 2022 und die Welt befindet sich in einem Umbruch von gewaltigen Dimensionen. Die Auswirkungen sind so immens, dass man sich die Frage stellen muss: Erleben wir möglicherweise nicht nur den Great Reset, sondern auch den Beginn des 3. Weltkriegs?

Sehen wir uns, um die Frage zu klären, die beiden anderen Weltkriege einmal an:

Der 1. Weltkrieg von 1914 bis 1918 war ein Kampf um die Nachfolge Großbritanniens als führender Weltmacht und um deren rohstoffreiche Kolonien. Anwärter für die Nachfolge waren das Deutsche Reich und die USA, die beide in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts einen gewaltigen Wirtschaftsaufschwung erlebt hatten.

Der große Verlierer am Ende des 1. Weltkriegs war das Deutsche Reich, das 1919 im Vertrag von Versailles zu hohen Reparationszahlungen, hauptsächlich an Großbritannien, Frankreich und Italien, verpflichtet wurde.

Der große Gewinner waren aber nicht die USA als Nation, sondern die Großbanken der Wall Street. Sie haben den Krieg zunächst durch die Vergabe von Krediten an die verschiedenen Kriegsparteien finanziert. Als Deutschland den Krieg zu gewinnen drohte, haben sie die Regierung in Washington, die sich drei Jahre lang aus dem Krieg herausgehalten hatte, 1917 erpresst und zum Eingreifen gedrängt. Auf diese Weise haben sie sich ihr Geld zuzüglich Zinsen über die Reparationszahlungen von den Regierungen in London, Paris und Rom zurückgeholt.

Man muss also feststellen: Während der vier Jahre, in denen 16 Millionen Menschen ihr Leben verloren haben, waren es die Großbanken der Wall Street, die den Krieg im Hintergrund finanziert, angetrieben und schlussendlich am meisten davon profitiert haben.

Im 2. Weltkrieg war das nicht anders. Er wird uns immer als ein Kampf der Demokratie gegen den Faschismus dargestellt. Das entspricht aber nicht der Wahrheit. Die Nationalsozialisten wären ohne die Geldpolitik der Wall Street niemals an die Macht gekommen. Es waren die US-Großbanken, die den Konsumrausch der Zwanziger Jahre durch massive Kreditvergabe ermöglicht und sein Ende durch den Crash von 1929 herbeigeführt haben. Die Massenarbeitslosigkeit, mit der die Grundlage für den Aufstieg der NSDAP gelegt wurde, war vor allem eine Folge dieses Crashs.

Während des Krieges haben sich die US-Banken dann durch finanzielle Unterstützung aller Seiten erneut als Kriegstreiber im Hintergrund betätigt. Am Ende wurden sie dafür sogar reichlich belohnt: Nachdem diesmal 66 Millionen Menschen ihr Leben verloren hatten, hat die Politik ihnen 1944 in Bretton Woods ein neues globales Finanzsystem auf den Leib geschneidert, durch das sie in den Folgejahren finanziell bis in den letzten Winkel der Erde vordringen konnten.

Inzwischen ist ein Dreivierteljahrhundert vergangen, in dem wir zuerst den Nachkriegsboom und dann die Deregulierung des Finanzsystems erlebt haben. Das Ergebnis beider Prozesse besteht darin, dass die Macht der Wall Street heute größer ist als jemals zuvor. Zudem hat sich im Hintergrund eine neue Kraft gebildet, die wesentlich stärker ist als einzelne Banken. Dabei handelt es sich um die großen Vermögensverwalter mit BlackRock und Vanguard an der Spitze. Sie zählen inzwischen bei allen Großbanken der Wall Street – ob JPMorgan, Citigroup, Bank of America oder Goldman Sachs – zu den Hauptaktionären und haben sich mittlerweile auch die wichtigsten Zentralbanken der Welt unterworfen.

Wir haben es also im Finanzsystem mit der größten Machtkonzentration aller Zeiten zu tun. Dazu kommt, dass mit den IT-Konzernen im Silicon Valley eine neue Branche entstanden ist, die inzwischen mit diesen Vermögensverwaltern verschmolzen ist. BlackRock, Vanguard und Co. sind nämlich auch die Hauptaktionäre von Alphabet, Amazon, Apple und Microsoft.

Dieses absolut gigantische Kartell aus Vermögensverwaltern und IT-Konzernen hat, weil es weltweit nicht nur das Geld, sondern auch die Daten beherrscht, mehr Macht als irgendeine Kraft in der gesamten Geschichte der Menschheit an sich gerissen. Es hat allerdings auch ein historisches Problem:

Die auf Rekordhöhe getriebenen Finanzmärkte verlangen nach immer neuem Geld und immer niedrigeren Zinsen. Da wir bei den Zinsen aber 2020 bei null angekommen sind und sie nicht ins Negative gedrückt werden können, bleibt nur noch die Geldschöpfung. Die aber führt in die Geldentwertung. Um die wiederum einzugrenzen, muss man die Zinsen erhöhen. Das aber erschwert die Rückzahlung von Krediten, und die befinden sich zurzeit auf einem Allzeithoch. Zudem driftet die Welt gerade in eine Rezession, also eine Schrumpfung der Wirtschaftsleistung.

Der digital-finanzielle Komplex sitzt daher in einer historischen Klemme. Was also tun?

Nun, Kriege sorgen für steigende Kurse der Rüstungskonzerne, treiben die Finanzmärkte an, erhöhen die Kreditnachfrage wegen der Umstellung von der Friedens- auf die Kriegswirtschaft und schaffen nach der Zerstörung durch den Wiederaufbau massenweise Arbeitsplätze. Kriege sind ein gewaltiger Wirtschaftstreiber.

Kriege sind aber auch ein hervorragendes Ablenkungsmittel von den wahren Problemen der Zeit. Durch die Schaffung von Feindbildern lässt sich die Mehrheit der Bevölkerung sehr leicht in die Irre führen.

Betrachtet man die aktuelle Situation ganz nüchtern, dann muss man feststellen: All das, was Kriege bewirken, ist momentan in höchstem Maße gefragt. Was läge für die Mächtigen in dieser Situation also näher als auf Krieg zu setzen und die vorhandenen Konfliktherde entweder – wie in der Ukraine bereits geschehen – zu entzünden oder – wie vor Taiwan oder im Nahen Osten – ständig vor sich hinköcheln zu lassen, um sie bei Bedarf ebenfalls in Brand zu setzen?

Wenn uns der 1. und der 2. Weltkrieg etwas gelehrt haben, dann dies: Entscheidend sind nicht die Politiker. Es nützt in unseren Tagen nichts, auf Scholz, Macron, Biden, Putin oder Xi Jinping zu schauen. Deren Funktion besteht darin, uns alle abzulenken, uns in die Irre zu führen und so der Agenda einer anderen Kraft den Weg zu bereiten. Wenn wir wissen wollen, was uns droht, müssen wir auf diese andere Kraft im Hintergrund schauen, und dann stellen wir fest:

Sämtliche Voraussetzungen für einen 3. Weltkrieg sind zurzeit erfüllt. Und die Politik zeigt bereits in der Ukraine, dass sie wieder einmal keine Hemmungen hat, sich der Agenda im Hintergrund zu unterwerfen und Menschen in den Tod zu schicken.

Das alles sind keine guten Aussichten, aber wir sollten uns immer wieder ins Gedächtnis rufen: Die Mehrheit der Menschen lässt das alles nur deshalb geschehen, weil sie die Hintergründe nicht durchschaut und der Politik und auch den Medien vertraut.

Dieses Vertrauen aber ist in den vergangenen zweieinhalb Jahren bereits heftig erschüttert worden und wird in den vor uns liegenden Wochen und Monaten noch stärker erschüttert werden. Der digital-finanzielle Komplex hält nämlich nur aus einem Grund eisern an seiner kompromisslosen Strategie fest: Weil es für ihn keine andere Möglichkeit gibt, seine Macht zu erhalten.

Das aber heißt nichts anders, als dass sich uns allen ein historisches Zeitfenster eröffnet, in dem Aufklärung auf fruchtbaren Boden treffen, vielen die Augen öffnen und damit möglicherweise eine historische Wende einleiten kann.

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (47)

47 Kommentare zu: “The Wolff of Wall Street SPEZIAL: Great Reset & 3. Weltkrieg

  1. Der Dritte Weltkrieg wurde bereits ab dem Jahre 1960 begonnen. Sie wird mit geophysischen, biologischen, psychologischen und soziologischen Methoden des Krieges geführt!

    Die Extremwetter, Hitzewellen, Feinstaubbelastung und lange andauernden Dürren sind die Auswirkungen der Geophysischen Kriegsführung durch Klimakontrolle!

    CIA, 1960, Memorandum für : General Charles P. Cabell, Thema: Klimakontrolle
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/cia-1960-memorandum-fur-general-charles.html

    Was ist #Geoengineering?
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/was-ist-geoengineering.html

    Hybridkrieg mit der Coronavirus-Hysterie: Biologische, psychologische, ökonomische & geophysische Kriegsführung! Unterwerfung durch Isolation!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/coronavirus-hysterie-biologische.html

  2. Yoyohaha sagt:

    👉https://trendblog.euronics.de/mobile-web/5g-deaktivieren-so-gehts-95558/
    5G Störsender und GSM 3G 4G Blocker
    👉Hast du ohnehin keinen 5G-Empfang an deinem Standort oder willst du Akku sparen, kannst du 5G am Smartphone deaktivieren.

    👉https://jammer-welt.com/5G-storsender.html

  3. cumbb sagt:

    Der technischen Entwicklung geht die gesellschaftliche einher!
    Die gegenwärtige verlangt geradezu einen "Reset". Geht es doch auch um die Vernichtung des menschenverkörperten Staates, also der "Staatsverkörperer", inklusive des Mittel- und Unterbaus von Militär und Geheimdienst, weil konkurrierende, unverläßliche "Unsicherheitsfaktoren" der "Eliten"!
    Die verstehen dies "leider" "gottseidank" nicht: Kinder, und/oder Idioten;-)

  4. Herr Wolf, Sie zäumen das Pferd von der falschen Seite auf.
    Beim 1. Weltkrieg verfolgte das Britische Imperium drei Ziele:

    1. Die Hindernisse und Gefahren zwischen Großbritannien und der Kronkolonie Indien aus dem Weg räumen!
    2. Die Bedrohung der Kronkolonie Indien durch das näher rückende Russische Imperium abwehren!
    3. Die Kontrolle über die Erdölquellen des Kaspischen Beckens erlangen!

    Dabei sollte Deutschland die Rolle des Prellbocks und Handlangers gegen Russland spielen. Allerdings ist Deutschland für kurze Zeit außer Kontrolle geraten, indem der Deutsche Geheimdienst den Bolschewiken in Russland an die Macht verhalft und sogar Erdöl von der Soviet Union beziehen konnte.

    Ausführliches dazu steht hier:

    Wie Deutschland 3 mal Russisches Erdöl/Erdgas bekommt und wieder verliert!
    https://geoarchitektur.blogspot.com/p/wie-deutschland-3-mal-russisches-erdol.html

  5. Yoyohaha sagt:

    👉https://apolut.net/brownout-blackout-dunkel-weihnacht-droht-von-uwe-kranz/

    👉👉👉https://youtube.com/watch?v=RHBQUm_zcZE
    Dialog – Denke daran
    Jahr 1984.

    Textzeile:💥
    erschreckt mich die Gefahr,
    ein Knopfdruck nur im Weißen Haus, löscht in Sekunden alles Leben aus.

    👉https://www.youtube.com/watch?v=wd42z-oP0B0
    Wir sind die Guten!

    Michael Lüders

    👉👉👉👉Über Macht und Moral am Beispiel der Grünen

    👉👉👉https://www.openpetition.de/petition/online/deutschland-fuer-frieden-6

  6. Yoyohaha sagt:

    👉👉https://www.youtube.com/watch?v=RHBQUm_zcZE

    Liebe Grüße an Euch

    Dialog – Denke daran

  7. KaraHasan sagt:

    "The Great Reset" ist nichts anderes als eine Hyperinflation und somit eine Tilgung der Staatsschulden, weil der Staat seine Schulden in Euro und Dollar aufgenommen hat.

  8. Thomasboer sagt:

    Ich freue mich, hier wieder etwas von Ernst Wolf zu hören.
    DANKE für Ihre hervorragende Arbeit ❣

  9. TriMartolod sagt:

    Na, die Vorausschau der Deagel-Liste scheinen gar nicht mehr abwegig.

    https://web.archive.org/web/20190416200105/http://www.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx

    • Pexus sagt:

      Weshalb meinen Sie, dass der Wunsch derer, die Bevölkerung gem. Deagel-Wunsch-Liste zu dezimieren, sei (ihre Aussage mit meinen Worren) realistisch in seiner Erfüllung?

  10. Agentvenom sagt:

    Wo sind die Quellen von Herrn Wolff?

    • Poseidon sagt:

      Wozu Quellen wenn man Quelle ist?
      Jedem steht es frei hier zu trinken oder auch nicht.
      Wesentliches ist unbedingt und kann eben nicht angebunden werden.
      Versuchen Sie sich mal 3 Kilo Liebe zu besorgen.

  11. Ursprung sagt:

    Stimme Wolff zu. So kam es wohl. Die Extrapolation "3. WK." ist griffig. Der Ablauf, Stil desselben kann auch voellig anders werden als die ersteren Weltkriege. Bis atomar, sprich Zaesur der kompletten biologischen Entwicklung. Das scheint den Akteuren auch als Gefahr zu daemmern.
    Weshalb sie nicht wissen, auch die derzeitig kriegsintendierte Partei psychopathischer Geldpharaonen gegen den vermeintlich nutzlosen Rest der Menschheit nicht, wie denn ein solcher Krieg praktisch ablaufen soll.
    Das genannte Ziel ist zwar Depopulation vermeintlich nutzloser Esser -es glaubt zwar jeder, ausgerechnet nur er gehoere nicht dazu- fuerchtet aber zu Recht, der Naechste schon koennte das anders sehen.
    Das genau ist das neue Problem bei der Fuehrung des 3. WK. Wir sind 8,6 Mrd, koennten technisch 40 Mrd. sein, die wir naehren koennten. Die Geldpharaonen sind geldlich zwar schon fast mit 100 % am Ziel, streben jetzt 500 Millionen Erdbevoelkerung an, sind aber kranke Psychos mit sowas. Das daemmert ihnen auch irgendwie. Ich begegnete ein paar von denen.
    Es ist aber ein Krieg mit voellig unklaren Zielen. Ein echtes Dilemma, wenn Du nicht wirklich mehr sicher sein kannst, zu was Du einen Krieg ueberhaupt noch fuehrst.

    • Poseidon sagt:

      Putin ist doch auch nur ein "good Boy" von Klaus Schwab seinen Young Global Leaders.
      Was soll denn da schon gross atomar schief gehen?
      https://youtu.be/LENRhxcwe8Y (Minute 1,40)

    • Kiristal sagt:

      >>Es ist aber ein Krieg mit voellig unklaren Zielen

      Was macht man unmittelbar nach einem Bankraub?
      1 – alle auf die Pferde
      2 – ein paar Umstehende erschiessen
      3 – eine Handvoll Geldscheine vom Pferd schmeissen
      4 – im gestreckten Galopp über die Berge!

      Spannend dabei ist eigendlich nur ..wem genau hat die Bank gehört? Weil den Bankräubern GEHÖREN DIE ZENTRALBANKEN. Also haben sie es auf einen Schatz abgesehen der tiefer liegt. Mein Tip: sie versuchen an die Schatzkammern der Fürstenhäuser zu kommen. Je mehr man da drüber nachdenkt ..desto spannender wird die Geschichte.

    • Poseidon sagt:

      Kiristal sie gebrauchen die Polarisierung um den Wirbelsturm fuer ihre machtgeilen Ziele anzutreiben.
      (Ordo ab Chao)
      Betrachten Sie den ganzen Wahnsinn aus dem "goettlichen Auge" des Wirbelsturms wo alle Kraefte sich verbinden und
      sie sehen sehr klar .
      Sie versuchen unser Bewusstsein einzunehmen um damit ihre teuflische Welt auferstehen zu lassen.
      Nur wo das teuflische ist die goettliche Rettung nicht weit.
      Love is the key.

    • cumbb sagt:

      Alle nur kleine Rädchen eines "Getriebes", eines Kontextes, mit NULL Spielraum;-) Ob Eliten, Geheimdienstlinge, Militärlinge, Staatsverkörperlinge, Medienlinge, Trollinge…-)
      Auch die "Täter" sind NUR "Opfer"-)

    • Poseidon sagt:

      Mein Vater hat mal eine Uhr gebaut ,sie hatte wirklich null Spielraum zwischen den Zahnraedern.
      Sie hat nie funktioniert.
      Im Umkehrschluss heisst wenn etwas funktioniert es Spielraum geben muss der vernuenftig genutzt werden kann.
      Love is the key

    • Ursprung sagt:

      #Poseidon, Kiristal, crumbb:
      Schief gehen kann, dass Subalterne aus Versehen auf den falschen Knopf druecken, sei es aus Versehen oder weil einer gerade durchdreht. Soweit reicht die Logik auch bei Psychos.
      Depopulation im Verbund mit globalem Rest-Sklavensystem haben wir zwangslaeufig fast alle drauf, da wir so abgerichtet wurden. Auch Putin und die Chinesen.
      Wir sind in Hybris, im falschen Film, den wir "Krieg", Profit, Beute, Hierarchien nennen.
      Richtig: das Zauberwort waere "Love" oder "Ehrfurcht vor dem Leben" oder die Annahme eines morphogenetischen Feldes von "umfassendem Bewusstseins", oder Karma.
      Also was jeder Wald, jedes Tier tut, jeder unserer Ahnen auch taten ueber 300 T Jahre lang, Bevor sie als Psycho-Idioten auf Krieg umschalteten (vor 12 T Jahren in Mesopotamien).

    • Pexus sagt:

      "… Die Geldpharaonen sind geldlich zwar schon fast mit 100 % am Ziel, streben jetzt 500 Millionen Erdbevoelkerung an, sind aber kranke Psychos mit sowas. Das daemmert ihnen auch irgendwie. …"
      Auf welche Weise "dämmert ihnen auch irgendwie (das) …"?

  12. redtable sagt:

    Wie wäre es, wenn die USA in eine interne Auseinandersetzung oder Bürgerkrieg geraten würde, wenn wir eine Revolution in den USA unterstützen würden damit dort diese Finanzinstitute zusammenbrechen und die Wirtschaft der USA zurückgeführt wird auf eine Bauerngesellschaft? Könnte der Rest der Welt davon finanziell profitieren?

    • Poseidon sagt:

      Das ist wahrscheinlich der Plan der globalistisch operierenden Eliten.
      Die USA sind nur die andere Seite ihrer Muenze.
      Die USA sind eine Raketenstufe zur neuen Welt-Gedordnung und werden gesprengt
      sobald der Orbit der digitalen Zentralbankwährungen (CBDCs)und des "grundlosen Bedingungseinkommen"
      erreicht wird.
      Das Geld gibt es vermutlich nur noch mit "Impfnachweiss" weltweit.

  13. Poseidon sagt:

    Hier in Canada scheint sich unser Prime Minister mit einem neuen Haarschnitt und seine
    schmierigen Millionen aus der Verantwortung und der Affaire ziehen zu wollen.
    Um Klaus Schwab und seine Boys endlich abzuschuetteln,glaube ich nicht ,dass er noch wirklich ernst genommen werden moechte.
    So "Dumm und Dümmer" ist Justin Trudeau als kanadischer Staatschef dann doch nicht.
    https://youtu.be/0Q3USD9E-jQ

  14. Kiristal sagt:

    Wo sind die Namen? Irgendwie Banker ..irgendwie WallStreet ..die Leute haben alle nNmen und Addressen und beziehungen untereinander. Wo ist Prescott Bush, der die Finanzierung Hitlers mit WallStreet Geldern (welche Namen hier?) organisiert hat?

    • Zara Trusta sagt:

      P. Phillips hat sich in dem Buch ´Giants: The Global Power Elite ´, die Mühe gemacht die wichtigsten ca 1200 aufzuführen.
      Das bringt uns auch nicht viel . Weil es ist alles mehrschichtig institutionalisiert.
      Wenn einer quer schlägt, so wird der ersetzt.

    • Kiristal sagt:

      – dass (viele) Namen bekannt sind, heisst nicht, dass diese Leute auch für ihre Taten zur Verantwortung gezogen werden
      – auch dabei gilt: es ist nie ein System, es sind immer Personen (die zb hier die Strafverfolgung verhindern)!

    • Zara Trusta sagt:

      Na dann werfe doch z.B.mal einen genauen Blick auf die Prozesse die bezüglich Lockdown-Maßnahmen und Impfzwang bei der Bundeswehr geführt werden. Da siehst du, es handelt sich um institutionalisierte Korruption.
      Die Prozesse werden eher dafür verwendet krasses Unrecht zu legitimieren, als eine folgerichtige Rechtslage umzusetzen.
      Ein System mit weisungsgebundenen Staatsanwälten ist im Prinzip totalitär..
      Mit anderen Worten wir leben bereits im durch den Mainstream verdeckten Totalitarismus.
      Alles was da noch bleibt ist, wie es Martin Schwab gegenwärtig praktiziert, den Betroffenen Amtspersonen eine offizielle amtliche Rüge zu erteilen.
      Das wird die nicht davon abhalten, die korrupten Politiker weiter abzuschirmen..
      Die wiederum schirmen andere ab, die andere abschirmen..
      Siehe z.B. die Clinton-Prozesse.
      Selbst wenn man nach Dekaden langen Prozessen so viel Dreck ausgebaggert hat, das es für ´Lebenslänglich ´reicht, gibt es für clevere Anwälte auf der Seite immer noch Möglichkeit eine Patt-Situation zu erreichen.. Gelegentlich werden dann halt einfach Belastungszeugen mit Selbstmord aus dem Weg geschafft u.s.w..

    • Kiristal sagt:

      Klar wollen sich die handelnden Personen mit allen Mitteln unsichtbar machen. Dazu dient auch die von vielen geglaubte Erzählung vom System das daran Schuld sei. ..nur auswechselbare Akteure ..haben nur auf Befehl gehandelt ..die Politik hat sich nicht genügend angestrengt uns vom Raubzug abzuhalten (die WallStreet Manager bei den Senatsanhörungen zu 2008).

      Diese Ausreden sind falsch. Es sind immer Personen die handeln, nie ein System!

    • Karin sagt:

      Kiristal +Zara Trusta:
      Hermann Ploppa hat in seinem Buch "Hitlers amerikanische Lehrer" diese Zusammenhänge inklusive Namen sehr genau beschrieben. Natürlich wie immer bei Herrn Ploppa in einer knallhart "launigen" Sprache; das Buch liest sich dadurch in einem Ruck!

    • Pexus sagt:

      @ Zara Trusta sagt: 24. Juli 2022 um 12:02 Uhr.
      "… P. Phillips hat sich in dem Buch ´Giants: The Global Power Elite ´, die Mühe gemacht die wichtigsten ca 1200 aufzuführen. …"
      Unter anderem wer wurde in dem Buch aufgelistet? Wäre interessant zu wissen, ohne dass ich mir das Buch zu kaufen habe.

  15. Ralle002 sagt:

    Die Politik müsste eigentlich ihre Komfortzone verlassen und die Systemrettung zum Preis des derzeit immer schneller ausufernden Schuldenirrsinns stoppen.
    Dies macht sie aber nicht, weil die EZB das System schließlich bis auf weiteres (noch) am Leben halten kann.
    Die derzeitige Systemrettung ist jedoch nur mit dem Nebeneffekt möglich, dass unser Geld immer schneller zum Zwang und zur Illusion werden muss.

    um-acht-Sendung, 21.07.2022
    Problem für Staatsschulden
    Draghi-Rücktritt macht Märkte nervös
    u.a. steht dort:
    In Italien ist die Rendite für zehnjährige Staatsanleihen auf gut 3,6 Prozent gestiegen, der höchste Stand seit drei Wochen. Der Renditeanstieg ist ein großes Problem für den italienischen Staat, weil sich der Schuldendienst dadurch erhöht – und Italien ist hochverschuldet.

    Jetzt hat die EZB mit ihren beabsichtigten "TPI-Käufen" ein Instrument erfunden, um die infolge der Leitzinsanhebung immer schneller ansteigenden Schulden Italiens bezahlbar zu machen.

    Manager Magazin, 21.07.2022
    Anleihekäufe gegen "Fragmentierung"
    So sieht das EZB-Hilfsprogramm für Italien aus

    #MerzMail 107: Die EZB verlässt ihr Mandat
    Zitat daraus:
    Das neue Programm TPI soll nun aktiviert werden, um „ungerechtfertigten, ungeordneten Marktdynamiken entgegenzuwirken, die eine ernsthafte Bedrohung für die Transmission der Geldpolitik im Euroraum darstellen“, so die Erklärung der EZB für das neue Instrument.

    Die MerzMail 107 kommt zu dem Schluss:
    ….dann ist dies der letzte Schritt in die monetäre Staatsfinanzierung, also in die Finanzierung der Haushalte dieser Länder mit Notenbankgeld. Dieser Schritt ist vom Mandat der EZB nicht umfasst, die Zentralbank handelt dann außerhalb ihrer Kompetenzen.

    09. Juni 2016
    Mario Draghi mahnt Staaten zu Reformen
    https://www.wiwo.de/politik/konjunktur/europaeische-zentralbank-mario-draghi-mahnt-staaten-zu-reformen/13710836.html

    Italiens Schuldendrama war etwa Ende 2016 mehr als dramatisch.

    Spiegel, 27.11.2016
    Italiens Schuldendrama wird zur Bedrohung für Europa

    Welt, 16.05.2018
    250 MILLIARDEN EURO
    Italien schockiert mit Forderung nach Schuldenerlass

    SZ, 27. September 2018
    Haushaltsdefizit
    Italien will mehr Schulden machen

    Die Deutsche Bundesbank glänzte dann bezüglich einer möglichen Problemlösung mit einer seltenen Absurdität:

    WiWo, 27. Oktober 2018
    Deutsche Bundesbank schlägt Italien Zwangsanleihe vor
    Auch wenn die Staatsschulden hoch sind, private Haushalte in Italien haben hohe finanzielle Vermögen. Nun richtet sich die Bundesbank mit einem Vorschlag an den Staat: Reiche sollen für ihr Land haften.

    DLF, 23.03.2019
    Italien und die Neue Seidenstraße
    „China versucht, die EU zu spalten“
    EU-Gründungsmitglied Italien stellt sich hinter Chinas Pläne zur Neuen Seidenstraße. Damit gerate Italien in Gefahr, sich abhängig zu machen, sagte Bernd Lange, Vorsitzender des Handelsausschusses im EU-Parlament, im Dlf.

    Anfang März 2019 führte Italien ein Grundeinkommen in Höhe von 780,00 EUR ein.

    Grundeinkommen in Italien: Die Geschichte eines Flops
    https://www.handelsblatt.com/politik/international/arbeitsmarkt-grundeinkommen-in-italien-die-geschichte-eines-flops/25275270.html

    Vor allem ist auch unser (Grusel-) Bundestag mit Politiker:innen besetzt, die ihren Irrsinn vor allem auch gar nicht bemerken wollen.

    Die derzeitige Themenarbeit Der Linken könnte abwegiger kaum sein:

    Fünf Punkte gegen die drohende Gaskrise und drastisch steigende Preise
    https://www.die-linke.de/start/detail/fuenf-punkte-gegen-die-drohende-gaskrise-und-drastisch-steigende-preise/

    Ähnlich sind auch die von der AfD beabsichtigte Lösungs-Schritte absurd:

    BÜRGER UND UNTERNEHMEN ENTLASTEN
    https://www.afd.de/preistreiber-stoppen/

    Aber auch die FDP ist sehr extrem auf dem Holzweg:

    fdp.de, 16.07.2022
    MANDATSTRÄGERKONFERENZ
    Gemeinsam für solide Finanzen, Entlastung und Fortschritt
    Auf ihrer diesjährigen Mandatsträgerkonferenz in Hannover haben FDP-Parlamentarier aus Land, Bund und Europa die „Hannoveraner Erklärung: Gemeinsam für solide Finanzen, Entlastung und Fortschritt“ verabschiedet.

    Dann glaubt es die SPD, dass 400.000 Parteimitglieder sich nicht irren könnten.
    1von400Tausend – SPD.de

    In Wirklichkeit ist die SPD als Medienkonzern eine extrem reiche Partei. Die Wähler verstehen unser Finanzsystem auch ohnehin nicht und sie folgen insofern dem Wählerrudel, das sich doch auch nicht irren wird.

    • Zara Trusta sagt:

      Es ist wie unser Wallstreet-Wolf richtig anmerkt, und seit Scholz die 100 Milliarden Einstand verkündet hat eindeutig.. Die Umstellung auf Kriegswirtschaft ist beschlossen und wird umgesetzt.

  16. Fass sagt:

    Die einzige Chance ist nicht die erneute Verarmung/Zerstörung der europäischen Länder, denn dann landen wir in einer (möglicherweise pseudo-)bipolaren Welt mit unvergleichlich größerer Repression, sondern die Verantwortungsübernahme indem Deutschland endlich militärisch neutral wird und zu einer Politik der friedlichen Koexistenz übergeht. NUR so werden wir zu einer mulipolaren Welt gelangen.
    Es ist so banal, keine Ahnung, weshalb das niemanden interessiert hat.

    • Zara Trusta sagt:

      Die Machteliten haben offensichtlich ganz andere Interessen..

    • Fass sagt:

      War mißverständlich formuliert, ich meinte die Bevölkerung. Scheinbar bleibt nur noch die bereits allseits praktizierte Weltflucht: auswandern bzw. eigene Enklaven bildend. Seitdem das aber unter diesem Begriff :Weltflucht: zusammengefaßt ist (R. Mausfeld im Interview mit J.Kosubek) ist dies als Pseudo-Lösung gekennzeichnet… und die Analyse stimmt – der freiwillige Rückzug aus dem direkten gesellschaftlichen Raum ist Weltflucht.

  17. Parkwaechter sagt:

    Die einzige Chance, die ich sehe ist, dass der Westen und die EU rechtzeitig wirtschaftlich zusammenbrechen, noch bevor die Regierenden es bis zum 3. Weltkrieg treiben können, auf den wir gerade unweigerlich zusteuern. Dann müssten wir uns endlich einmal wieder mit uns selbst beschäftigen und hätten keine Mittel mehr, um uns in diesen Ukraine-Konflikt, der uns in Wirklichkeit nichts angeht, mit Waffenlieferungen etc. zu echauffieren. In Wirklichkeit ist das Ganze nur eine willkommene Gelegenheit zur Kompensation – um nicht hinschauen zu müssen auf die Inhaltslosigkeit und den moralischen, sozialen und politischen Bankrott, in den wir hierzulande gedriftet sind.

  18. «Ich weiss nicht, mit welchen Waffen der Dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber der IV. Weltkrieg wird mit Stöcken und Steinen ausgetragen.»
    Albert Einstein

  19. Yoyohaha sagt:

    5-G-Stopp.pdf
    72.3 KB❗️❗️❗️
    Baustopp von 5-G-Antennen gestoppt!

    Grüezi Ärzte für Aufklärung,
    vielen Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung gegen den weiteren wahnsinnigen Ausbau des Mobilfunknetzes.
    👉https://t.me/s/aerztefueraufklaerungoffiziell
    ❗️❗️Liebe Grüße

    Ob das noch aktuell ist keine Ahnung.

    • cumbb sagt:

      Mobilfunk ist DIE Schlüsseltechnologie der NWO!
      BLEIBT Mobilfunk, KOMMT die NWO!

    • Yoyohaha sagt:

      👉https://trendblog.euronics.de/mobile-web/5g-deaktivieren-so-gehts-95558/
      5G Störsender und GSM 3G 4G Blocker
      👉Hast du ohnehin keinen 5G-Empfang an deinem Standort oder willst du Akku sparen, kannst du 5G am Smartphone deaktivieren.

      👉https://jammer-welt.com/5G-storsender.html

  20. Yoyohaha sagt:

    23. Juli 2022 um 14:16 Uhr
    1. Juli 2022 um 15:46 Uhr
    👉 👉 👉https://www.change.org/p/karl-lauterbach-keine-corona-impfpflicht-f%C3%BCr-kinder
    👉 👉 👉In der Theorie haben wir eine sehr große Masse auch wenn es nicht klappte.
    https://www.klagepaten.de/leistungen/musterschreiben-unterlassungsaufforderung-gegen-impfpropaganda-schulen?msclkid=7a00d3f6d16211ecb1c41dcd979978a6
    ❗️Wir könnten die Punkte verbinden oder komplett machen auch PCR Test Unterlassung❗️

    Liebe Grüße an Alle❗️❗️

    • Yoyohaha sagt:

      👉 👉 👉https://www.change.org/p/karl-lauterbach-keine-corona-impfpflicht-f%C3%BCr-kinder/u/30761649
      👉 👉NEUIGKEIT ZUR PETITION
      👉 👉 👉Übergabe erneut abgelehnt 😡
      Johannes Augustin
      Deutschland
      19. JULI 2022 —

      Liebe Unterzeichner, 

  21. Zokky sagt:

    Jeder Beitrag von Ernst Wolff ist interessant. Aber: WER sind die Menschen, die Strippenzieher ? Und wie soll das andere Geldsystem aussehen usw. Lösungsansätze fehlen leider…, und Ideen der Umsetzung .

    • Zara Trusta sagt:

      zum einen
      https://www.youtube.com/watch?v=3F2MUFZ_yfs&ab_channel=SpeakOutNow
      Es läuft wie ein analoges Uhrwerk, warum ..liegt nicht allein an den Zeigern.. oder diesen oder jenen Rädchen.
      Um es besser zu verstehen, schaut man sich an, wie diese Krake gewachsen ist.
      Wobei ´FinanzDigitalKomplex´, lässt einiges aus und zwischen Politik und den Eliten gibt es Logen , Lobbys ..und Geheimdienste. etc.
      zum anderen
      https://www.mondial.world

    • cumbb sagt:

      Die "Welt" als "Kontext" vorgestellt, gibt es keine "Strippenzieher": Auch diese Kiddis können nix für ihr Wollen und Wünschen;-) Und wenn sie sich "verweigerten", machte es der andere;-)
      "Kinderplanet", oder Planet der Idioten;-))

    • M.Kaiser sagt:

      An Zokky : Sie schreiben es richtig :

      Jeder Beitrag von Ernst Wolff ist interessant. Aber: WER sind die Menschen, die Strippenzieher ? Und wie soll das andere Geldsystem aussehen usw. Lösungsansätze fehlen leider…, und Ideen der Umsetzung .

      Es gibt viele saubere Systeme für eine gerechte Geldwirtschaft , die
      Korrupten dieser Neureichen haben das Geldsystem rein zu ihren
      Vorteilen seit Jahrzehnten so aufgebaut , dass sie Viatgelder ohne Strafverfolgung vermehren dürfen , an denen sie sich unermesslich
      bereichern !
      Nun befinden wir uns weltweit in einer Sackgasse -weil mit Atomkrieg
      auch diese Geld-Mafia gefährdet ist :-))
      Somit versuchen sie mit anderen Störfaktoren über Viren , Arbeitslosigkeiten,Mangel künstlich zu erzeugen und die Menschen in
      trangsaliernde Strafmassnamen zu drängen um wie in China die totale
      Kontrolle über den Einzelnen zu erlangen !
      Auf diese Weise können sie Millionen Menschen verschwinden lassen
      wie wenn ein üblicher Krieg wäre !
      Wir nennen das den Great -Reset der Geldmafia von Mr. Schwabikus und seinen Gesellen -die Neoliberalen Neomarxisten nach China -Art !
      Mit Corona sind sie schon mal gescheitert – nun versuchen sie durch künstliche Verknappung die Macht zu erhalten !
      Enweder wir lassen uns wie die Chinesen das alles Gefallen oder wir müssen in Masse auf die Strassen und das gesamte IT -Kontrollsystem
      der Peiniger zertrümmern !
      Das geht nur in Zusammenarbeit mit den Bauern !

      Sie sehen es ist eine komplexe Sache die wir nur Gemeinsam lösen
      können indem wir sind das VOLK aufstehen und um die Gerechtigkeit
      zu kämpfen !

      Freundlichen Gruss :-)

Hinterlassen Sie eine Antwort