Michael Lüders: Ukraine über alles? Über Moral und wirtschaftlichen Niedergang

Hiermit verweisen wir auf einen spannenden Vortrag des Publizisten und Nahostexperten Michael Lüders.

Dieser Beitrag erschien am 01.07.2022 auf dem YouTube-Kanal von Michael Lüders: https://www.youtube.com/watch?v=xyQiw3f9zRQ

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (8)

8 Kommentare zu: “Michael Lüders: Ukraine über alles? Über Moral und wirtschaftlichen Niedergang

  1. Damocles101 sagt:

    Ganz egal wie oft Sie wiederholen, dass das Einschreiten Russlands in der Ukraine angeblich 'völkerrechtswidrig' und – viel frecher, widersprüchlicher und ignoranter von Ihnen – menschenverachtend sei, macht es die Behauptung nicht wahr!

    Wie kann man bitte so einen Stuss faseln? Es wäre menschenverachtend gewesen, wenn er das Morden von Russen und Ukrainern durch vom Westen ausgebildeten und finanzierten Drecknazis ignoriert hätte. Seit acht beschissenen Jahren lief das dort ab und immer dreister ist man an Russlands Grenze vorgedrungen und immer perfider wurde das Foltern und Morden.

    Das Eingreifen war zu 100% mit dem Völkerrecht konform, ungleich dem Putsch der Ukraine im Februar 2014, der die wahre Ursache des heutigen Krieges ist und tatsächlich gegen jegliches Völkerrecht verstößt.

    Ich weiß nicht ob Sie einfach nur Schiss haben einen medialen Shitstorm ausgesetzt zu werden, oder ob Sie wirklich so ignorant gegenüber den wahren Anfängen dieses Krieges sind, denn Sie sagen ja doch einiges, was sehr wichtig ist und von unseren verlogen Asimedien Tag ein, Tag aus zu Tode geschwiegen werden.

    Was also soll das dauernde Gefasel von "ohne wenn und aber völkerrechtswidrig"? Dies ist nämlich ohne wenn und aber Quatsch!

  2. Ursprung sagt:

    Der Beitrag ist was?
    Widerkaeuen fuer, die ohnehin Bescheid wissen? Wirkungslos bei den ueblichen Schlafschafen vor den Mainstreangeraeten, die davon gar nix erfahren?
    War im Inhalt was Neues? Habe nix gefunden.
    Was war es also nun?

  3. Selenskyj will, dass Deutschland kein russisches Gas mehr bekommt und wirtschaftlich zugrunde geht:

    Mit anderen Worten will er Wirtschaftskrieg gegen Russland auf dem Rücken Deutschlands führen, d.h. ohne Rücksicht auf Verluste. Denn er hat von Kanada verlangt, dass es ein wichtiges benötigtes Ersatzteil für die zur Zeit defekte Gaspipeline Nordstream 1 nicht ausliefern solle. Bis auf wenige, vereinzelte alternative Medien haben die Medien hierüber leider nicht oder wenn überhaupt, dann nur ganz versteckt berichtet.

    • ?Selensky will, dass Deutschland kein russisches Gas mehr erhält, obwohl die Ukraine selbst wohl noch russisches Gas bezieht?

    • Wenn Nordstream 1 wegen fehlender Wartung komplett ausfällt, dann ist Deutschland noch abhängiger von einer Transitgasleitung, die durch die Ukraine führt und bei der die Ukraine über den Gasfluß mitbestimmt und daran mitverdient. Vielleicht ist die Westukraine auch deswegen gegen eine Reparatur von Nordstream 1.

  4. Zara Trusta sagt:

    Wenn es nicht gelöscht wird, besteht somit endlich wieder eine brauchbare Grundlage, auf die man sich berufen kann, und an der man sich orientieren könnte . Danke dafür.
    Grundsätzlich sehr deutlich und doch gleichzeitig vorsichtig vorgetragen, wohl um reflexartige Abwehr Reaktionen von den vom Mainstream indoktrinierten zu vermeiden.
    Bzgl. freien Fall hätte man man darauf hinweisen müssen, dass sich die Geschwindigkeit des Fallenden ständig rasant erhöht.. Beim Zustand des Finanzsystems bedeuten weitere exponentiellen Faktoren es könnte leicht reichlicher und flotter in die Hose gehen, als man sich gegenwertig vorstellen möchte.

  5. Yoyohaha sagt:

    👉 👉https://www.youtube.com/watch?v=fCcq70QmX9k&t=43s
    "Der Frozenkrieg" – NATO-Moskau-Krise (Geopolitische Analyse)

    Liebe Grüße

    • Zara Trusta sagt:

      Diese Strategie beinhaltet zu viel ´hätte und könnte Faktoren´ so wie nun auch Finanzierungsbarrieren.
      Da seit Brzezinski bekannt hat man dem zudem bereits bzgl. vieler Punkte vorgebeugt bzw. ist. dabei.
      Das fatale daran ist, das die USA nicht so direkt betroffen sind wie Europa, und dem Ganzen jeweils unterschiedliche Prioritäten beigemessen werden.
      Die Folge davon könnte sein, das Europa dabei auf der Strecke bleibt, und es dem Rest der Welt einschließlich USA eigentlich ganz recht .
      Durch die Türkeikarte wird sich nicht sehr viel ändern. Die Westukraine wird sich sobald die EU ´endfertig ´ist wieder nach Osten orientieren.

Hinterlassen Sie eine Antwort