Faktenchecker: Volker Bruch & Prof. Dr. Michael Meyen

Volker Bruch ist Schauspieler – Prof. Dr. Michael Meyen ist Professor für Kommunikationswissenschaft.

Abstract Prof. Dr. Michael Meyen

Faktenchecker sind die neue Medienpolizei, die immer dann um sich schießt, wenn doch einmal etwas ans Licht kommt, was der offiziellen Version der Wirklichkeit widerspricht – obwohl die Leitmedien fest im Griff der Politik sind, obwohl der Staat die wichtigsten Quellen finanziert und obwohl man die herrschende Ideologie verinnerlicht haben muss, um in den Redaktionen Karriere zu machen.

Faktenchecker versprechen das, wofür einst der Journalismus stand: nichts als die Wahrheit, sauber recherchiert, transparent bis in die letzte Pore. Eine Art Übermedium gewissermaßen, ohne zahlendes Publikum und ohne Werbekunden. Der Geldbedarf und das Label (Fakten! Gecheckt!) haben eine Allianz aus Staaten und Superreichen angelockt, die wissen, dass man nichts ohne öffentliche Legitimation durchsetzen kann, und die deshalb alles tun, um die öffentliche Meinung für sich zu gewinnen.

Hinter dem International Fact-Checking Network (IFCN) stand lange vor allem die Stiftung von Ebay-Gründer Pierre Omidyar, die 2020 und 2021 auch das deutsche IFCN-Mitglied Correctiv mit insgesamt knapp einer Million Euro unterstützt hat. Im Klartext: Faktenchecker sind Propagandamaschinen, die sich als Journalismus verkleiden.

Das gilt auch für den Faktenfuchs des Bayerischen Rundfunks oder den Faktenfinder der Tagesschau, die es nur gibt, weil der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht den Pluralismus liefert, für den wir ihn eigentlich bezahlen.

Hier der Link zur Website von #allesaufdentisch: https://www.allesaufdentisch.tv

Das Video erschien zuerst am 30.09.2021 auf dem YouTube-Kanal allesaufdentisch

Hier der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=bJaKy2ZvQGk

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple, Google und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (3)

3 Kommentare zu: “Faktenchecker: Volker Bruch & Prof. Dr. Michael Meyen

  1. RudiPanhead sagt:

    Wenn man sich mal die Beiträge der s.g. Faktenfüchse des Bayrischen Rundfunk (ARD) ansieht, erkennt man sehr schnell, dass hier eine einzigartige Propaganda-Maschinerie aufgefahren wurde. Dort schreiben Journalisten Märchen und nichts anderes. Sie können nichts belegen und reden der politischen Kaste nach dem Mund. Würde man für diese Faktenrecherchen echte Wissenschaftler und Ärzte heranziehen wie z.B. Dr. Wolfgang Wodarg oder Prof Dr. med. Sucharit Bhakdi, wäre die Plandemie längst in sich zusammengebrochen.

    Es ist nur noch zum Fremdschämen, und hat nichts mit Wissenschaft zu tun.

  2. Vielen Dank an Herrn Bruch und Herrn Mayen für diese Informationen!
    Was die Portale "Faktenfuchs" und "Volksverpetzer" betrifft, so finde ich, dass diese mittels ihrer Namensgebung schon ein wenig den Schleier gelüftet haben, der ihre wahre Absicht und Funktion verbirgt, denn wenn man je einen Namensbestandteil durch ein anderes Wort mit gleicher Bedeutung ersetzt, erhält man die Begriffe "Faktenhühnerdieb" (wobei ich das auf "Faktendieb" verkürzen würde) und "Volksverräter". Beiden Namensgebungen entnehme ich ein bißchen Humor und, wie gesagt, ein bißchen Ehrlichkeit und finde sie also auch ein bißchen löblich. Schöne Beispiele des bayrischen Katholizismus.

    Wenn man sich dafür interessiert, wie früher schon Propaganda funktioniert hat, der möge sich (auf Youtube in miserabler Bildqualität) "Jud Süss" anschauen. Die Autoren dieses Meisterwerks haben dem bösen Juden nicht nur die innere Haltung der Nazis in den Mund gelegt ("Am Ende hänge ich auch nicht höher als der"), sondern sogar Andi Bescheuer mit der Maut schon vorweggenommen.

  3. Nevyn sagt:

    Sehr schöner Artikel. Ruhig, sachlich und informativ. Mir ist einiges klarer geworden u. a., wo die Fäden offenbar zusammen laufen und die Aktionen konzertiert werden. Danke.

Hinterlassen Sie eine Antwort