Willy Wimmer über Donald Trump

In der ersten Ausgabe von KenFM Live, aufgezeichnet im Oktober in München, ging es auch um Donald Trump. Trump wurde von den deutschen Medien über Monate zu einem Monster erklärt. Er löste den bis dato “gefährlichsten Mann der Welt” Putin von Platz eins ab.

Seit dem 9. November haben die deutschen Medien und die deutsche Politik ein enormes Problem, denn der neue Präsident der USA heißt Donald Trump. Wer jetzt zurückrudert, als sei nichts geschehen, verliert sein Gesicht. Lässt er es, wird Washington sich bemerkbar machen.

Willy Wimmer fand gegenüber Trump eindeutige Worte. Für ihn ist der polternde Mann zwar schwer gewöhnungsbedürftig, aber er hält ihn für eine Person, die den Dialog mit Russland dem Krieg mit Russland vorzieht.

Ausschnitt aus KenFM Live [1] – in voller Länge hier zu sehen: https://kenfm.de/kenfm-live-1-ist-die-union-am-ende/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://www.apolut.de/kenfm-unterstuetzen/

Auch interessant...

Kommentare (8)

Hinterlassen Sie eine Antwort