BLVD 1.1 – Jan Ullrich im Gespräch mit Kai Stuht

Jan Ullrich gewann 1997 als erster Deutscher das schwerste Radrennen der Welt, die Tour de France, und verhalf damit dem Radsport in Deutschland zu neuer Popularität. 2004 wurde dieses Bild durch einen internationalen Doping-Skandal, in den auch Ullrich verwickelt war, getrübt.

Für den Sportler Jan Ullrich bedeutete dies, dass er wieder mehr zum Menschen Ullrich wurde, dessen Handeln die Klatschpresse nicht minutiös dokumentierte, und der sich wieder mehr um seine Familie kümmern konnte, nachdem er die Geburt seiner Tochter aus beruflichen Gründen verpasst hatte.

Wir trafen Jan Ullrich in Süd-Tirol, wo wir einen nachdenklichen Spitzensportler erlebten. Wir sprachen mit ihm sowohl über die Zeit nach dem Skandal, als auch über aktuelle Geschehnisse in der Weltgeschichte, die mitunter gar nichts mit dem Radsport zu tun haben, aber zu denen auch Tour-de-France-Gewinner wie Ullrich eine Meinung haben dürfen.

Jan Ullrich ist der erste Gast unseres neuen Doppel-Formates „BLVD – Das andere Boulevard-Magazin“. BLVD wird zukünftig mit Persönlichkeiten aus Pop, Sport und Kultur Gespräche führen, in denen es auch um andere als für die Promis übliche Themen gehen wird.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletterhttps://kenfm.de/newsletter/

+++

KenFM unterstützen mit FLATTR: http://bit.ly/KenFM-Flattr

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin Adresse: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

 

Auch interessant...

Kommentare (22)

Hinterlassen Sie eine Antwort