Markus – Moment Mal! Das Z ist verboten!

Inzwischen wird es jeder gemerkt haben. Wir haben ein weiteres Redeverbot in Deutschland. Es gilt prinzipiell eine Meinungsfreiheit. Aber nur, wenn Sie die Meinung der Regierung bzw. des Mainstreams vertreten. Ansonsten gilt diese Meinungsfreiheit nicht.

So lange ich denken kann, waren Symbole wie Hakenkreuze in Deutschland verboten. Und das aus gutem Grunde, nämlich weil diese Symbole für die Ermordung von Millionen von Menschen stehen.

Jetzt kommen weitere Sprachverbote hinzu. Hier stellt sich die Frage, ob das noch mit einer freiheitlich demokratischen Ordnung im Staat zu tun hat, oder ob das eher totalitär ist.

Offenbar darf man sich jetzt nicht mehr zustimmend zu einem Angriffskrieg äußern. War das immer so?

+++

Sie finden alle Videos (inkl. der durch Youtube zensierten Videos) auf unserem Telegram-Kanal:
https://t.me/markus_moment_mal..und auf unserem eigenen Videoserver https://serv1.wiki-tube.de

Dort finden Sie die Videos von Markus – Moment Mal! auf dem Kanal: https://serv1.wiki-tube.de/accounts/wikihausen_moment_mal/videos 

+++

Dieser Beitrag ist als Empfehlung der Redaktion verlinkt. Bitte beachten Sie, dass die Lautstärke des Beitrags ggf. von der Standard-Lautstärke von anderen Beiträgen auf apolut.net abweichen kann.

+++

Dieser Beitrag wurde von Markus Fiedler  am 22.04.2022 auf Odysee.com  veröffentlicht.

+++

Der zugehörige Textbeitrag findet sich auf der Homepage von “Markus – Moment Mal!”.

+++

Bildquelle: Markus Fiedler

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (7)

7 Kommentare zu: “Markus – Moment Mal! Das Z ist verboten!

  1. Fips sagt:

    Wenn wir Soros beim Namen nennen, dann bitte unter seinem richtigen Namen, György Schwartz ein Budapester Chasarischer Jude. Man müsste ihn nur nach Ungarn bringen, den Rest würde die dortige Justiz erledigen, in Ungarn ist er Staatsfeind, für seine Verbrechen an ungarischen Juden und der ungarischen Gesellschaft. Und bitte … bevor hier wieder jemand mit Anti..sowieso..mumpitz kommt …. alles bewiesen und 1000fach bemerkt, er verfährt ganz im Sinne der Familie Rothschild (ehemals Baur), die schlimmste Geißel der Menschheit, die Frankfurt jemals hervorbrachte. Wenn Die Welt das endlich mal wahrnimmt, wer mit wem uns allen das antut, dann ist eine freie und friedliche Welt erst möglich.

    • Kaja sagt:

      "… in Ungarn ist er Staatsfeind, für seine Verbrechen an ungarischen Juden und der ungarischen Gesellschaft. …"
      Hierzu wüsste ich gern mehr. Hätten Sie villeicht einen Link zu einer entsprechenden Veröffentlichung, den Sie posten möchten? Vielen Dank Ihnen vorab.

    • Kaja sagt:

      Kann nicht Ungarn einen Auslieferungsantrag an die usa stellen, dass sie Soros' Auslieferung an Ungarn beantragen?

  2. Das Russland die Art des Handelns der Nato übernommen habe muss ich vehement ablehnen.

  3. Roksi sagt:

    Übrigens, die Russen haben über Z-Verbot erfahren und entsprechend mit dieser Reaktion gewürdigt:

    https://t.me/BCInfokanal/4406

    • Ich fand das zu Anfang auch toll.
      Nur schauen sie sich mal die Buchstaben genau an.
      Entweder ist das Fotoshop ober es wurde eine Schablone benutzt.
      Alle drei Buchstabenreihen sind Identisch.
      In Form und schmierer.

  4. Kaja sagt:

    Wenn man von den USA (als Schurkenstaat) spricht, muss man bitte bedenken, dass dies die kriegstreibenden Kreise der USA sind, wie Georg Soros, der die Auseinandersetzung der Ukraine in der Ukraine mit finanziert. Soros muss man immer beim Namen nennen, wenn man von der militärischen Auseinandersetzung in der Ukraine spricht.

    Soros ist in jeder Hinsicht zu ächten und vor ein Militärtribunal zu stellen.

    Ob Soros als Nazi zu bezeichnen ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Hinterlassen Sie eine Antwort