Karin Leukefeld über die Zerschlagung Syriens

Während NATO und Russland auf Bombenteppiche setzen, um die jeweils andere Seite in Schach zu halten, planen die Geostrategen des Pentagon mittelfristig die Entvölkerung Syriens. Jeder Syrer, der das Land verlässt und die Grenzen Europas überschreitet, schwächt Assad. Das Land blutet aus.

Die parallel entstehenden Spannungen in Europa helfen den USA dabei, den Kontinent untereinander aufzubringen. Wer nicht mitspielt, bekommt so lange Besuch, bis er einknickt. Wer dagegen mitspielt, dem winkt eine fette Beute in Syrien. Das erklärt die „Wir-schaffen-das“-Politik von Angela Merkel.

KenFM sprach mit der ausgewiesenen Syrienkennerin Karin Leukefeld, die mit ihrem Buch „Flächenbrand“ ein Werk vorgelegt hat, das nicht zufällig von den Mainstream-Medien komplett ignoriert wird. Erfreulicherweise wird erstmals am 21. März um 23:30 Uhr im Ersten Deutschen Fernsehen ihr Dokumentarfilm “Was von Kriegen übrig bleibt” gezeigt.

KenFM empfiehlt: “Was von Kriegen übrig bleibt”, ein Film von Karin Leukefeld und Markus Matzel.

Karin Leukefeld und Markus Matzel haben mehrere Wochen den langjährigen Kriegsschauplatz Irak bereist. Kaum ein anderes Land dieser Welt wurde in den letzten 35 Jahren so von Kriegen überzogen. Die dort eingesetzten Waffen zerstören bis heute das Leben der Menschen, vor allem von Neugeborenen. Als besonders schädlich erweist sich Uranmunition, die in Afghanistan, Jugoslawien und vor allem im Irak in großen Mengen zum Einsatz kam. In ihrem Film “Was von Kriegen übrig bleibt” beschreiben Karin Leukefeld und Markus Matzel die Schicksale des Irak und der Region des Mittleren Ostens, die noch viele Jahrzehnte massiv unter den Kriegsfolgen leiden werden.

Die ARD zeigt den Film zu den folgenden drei Sendezeiten:
Montag, den 21. März, um 23:30 Uhr
Samstag, den 26. März, um 22:30 Uhr
Donnerstag, den 31. März, um 00:15 Uhr

Hier der Link zum Programmhinweis der ARD: http://programm.ard.de/TV/Programm/Sender/?sendung=2810617040854329

Das komplette Interview mit Karin Leukefeld bei “KenFM im Gespräch” zum Status Quo in Syrien ist hier verlinkt: https://kenfm.de/karin-leukefeld-status-quo-syrien/

 

Auch interessant...

Kommentare (8)

Hinterlassen Sie eine Antwort