Demokratie lebt!

Überall im Land und in Berlin!

Von Uli Gellermann.

„Wie aus dem Nichts: Zahllose Corona-Demos in ganz Deutschland. Ohne Ankündigung gingen am Montagabend Tausende Menschen in ganz Deutschland auf die Straße, auch in Berlin und Brandenburg“. Das schreibt die BERLINER ZEITUNG.

Alleine in Mecklenburg-Vorpommern beteiligten sich rund 7.000 Menschen in mindestens zwölf Städten an teils nicht angemeldeten Veranstaltungen, davon etwa 2.900 in Rostock. Der Protest richtete sich vor allem gegen eine mögliche Impfpflicht, vielerorts wurde aber auch eine Spaltung der Gesellschaft durch die Einschränkungen beklagt.

In Thüringen protestierten laut Polizei landesweit rund 6.000 Menschen bei 26 Versammlungen gegen die Corona-Maßnahmen. Auch in Mannheim zogen trotz eines Verbots nach Schätzungen der Polizei bis zu 2.000 Menschen durch die Stadt.

In Magdeburg versammelten sich etwa 3.500 Menschen, im nordrhein-westfälischen Gummersbach rund 500. In Sachsen ging die Polizei am Abend in mehreren Orten gegen Proteste vor: In Freiberg kesselte die Polizei rund 100 Menschen in der Nähe eines Supermarktparkplatzes ein. In Dresden zählte die Polizei in der Innenstadt rund 100 Protestierende. Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz gab es nach offiziellen Angaben zahlreiche weitere Protestaktionen, unter anderem in Zwönitz, Mittweida und Stollberg. In einigen baden-württembergischen Städten haben am Wochenende Tausende gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. UND – UND – UND.

Kommt alle am 18. 12. nach Berlin.
Brandenburger Tor
12.00 Uhr

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (1)

Ein Kommentar zu: “Demokratie lebt!

  1. nagahiro sagt:

    Die Aktionäre sagen Danke!
    Ken Jebsen spricht…
    ..als visionärer PharmaTech- Boss,
    ..über apolut.net (https://t.me/apolut/2393): 06:02,
    ..über unsre Wortwahl: 08:11,
    ..über den neuen Campus: 09:29,
    ..über die wundersame Schöpfung & den technokratischen Irrglauben: 11:14,
    ..über unser Recht auf Widerstand und Kens frühe Warnungen: 19:36,
    ..über betrügerische Wahlversprechen als Vertragsbruch: 21:18 und
    ..über effizienten & friedlichen, zivilen Ungehorsam: 24:48.

    Link: t.me/apolut/2437, Original: @apolut_net (https://t.me/apolut/2393)via Twitter

    (https://twitter.com/apolut_net/status/1471113313237049359#m)

    ———-
    ein paar Anmerkungen von mir dazu:
    wenn und solange noch mindestens 20 Millionen Bundesbürger ohne Injektionen von

    genverändernden Materialien "denken" und handeln können: besteht tatsächlich die

    Möglichkeit, diese Corona-Pandemie zu beenden? mit rationalen Daten, Fakten und

    wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen? bis zum 24.12.2021 18:00Uhr MEZ wäre ein

    angemessenes Datum?

    CORONA ist eine FARCE. von Anfang an und schon viel länger. nachdem die WHO im März

    2008 (anlässlich der gescheiterten Schweinegrippe-Pandemie <– siehe Dr. Wodarg et all)

    den Pandemiebegriff "Mortalitätsrate" in "Infiziertenrate" geändert hatte wurde dieser

    gigantischen Lüge Tür und Tor geöffnet. Corona ist eine globale Psy-Op. nichts mehr und

    nichts weniger.

    nunmehr stellt sich heraus dass diese genmanipulierenden Injektionen NICHT vor

    Ansteckung schützen können.
    Es wird nicht mehr lange zu verschweigen sein dass aufgrund der Injektionen zigtausende

    von Menschen an diesen Eingriffen gestorben sind.

    die begleitenden Umstände (Frau von der Leih mir was: Abschaffung des Nürnberger Kodex

    bspw) sprechen zudem eine ständig anwachsende Lawine von zusammenbrechenden

    Lügenkonstrukten. Es sind Verbrecher am Werk, und das nicht erst seit März 2020. es wird

    eine panische Angst der Akteure in Ihren Massnahmen sichtbar. sie sehen wie sie Stück für

    Stück an Glaubwürdigkeit und damit an Boden verlieren.

    das Ganze System hat versagt und die Risse werden sich zu Dammbrüchen erweitern.
    hoffe ich wenigstens.
    WO SIND DIE TOTEN, die eine globale Pandemie-Ausnahmesituation epidemischen

    Ausmasses rechtfertigen?
    WO SIND DIE TOTEN?

    98% oder mehr der Bevölkerung sind gesund. Infizierte haben ein 0,03% tiges Sterberisiko.
    ES GIBT KEINE fundamentale ÜBERSTERBLICHKEIT. also sind sämtliche Massnahmen

    (Masken, PCR Test, Injektion, Booster, Lockdowns etc etc etc) vollkommen willkürliche,

    völkerrechtswidrige Maßnahmen.

    im Nürnberger Kodex steht auf diesen Verbrechen die Todesstrafe.

    wie viele Informationen benötigt die Weltbevölkerung noch um diese Verbrecher dingfest zu

    machen?

    ein finaler Termin zur Beendigung aller Corona-bedingten Umstände, Gesetze, Verordnungen

    und Maßnahmen
    wäre sehr passend der 24.12.2021 18:00 Uhr MEZ.
    mit ein bisschen guten Willen und klaren Gedanken zum Tagesgeschehen ist das ohne

    weiteres umzusetzen. WIR SIND viel zu viele um nicht mehr gehört zu werden. WIR werden

    Siegen.

Hinterlassen Sie eine Antwort