Albtraum

Von Bernhard Trautvetter.

In einer Zeit wachsender Zukunftsgefährdungen im Bereich der Ökologie, der Spannungen durch Konflikte weltweit und durch Spannungen innerhalb der Gesellschaften zwischen einerseits obszönem Superreichtum und andererseits skandalöser Not und Armut brechen die Weltrüstungsausgaben erneut alle Rekorde. Das weltweit anerkannte schwedische Friedensforschungsinstitut SIPRI berichtet, dass die Weltrüstung um ein Haar an die Marke von 2000 Milliarden Dollar heranreicht. Die Zahl, die SIPRI errechnet hat, beträgt 1,917 Billionen Dollar. Diese Unsumme bedeutet, es fehlen Milliarden in der Bekämpfung des Welthungers, der Krankheiten, des Analphabetentums und der Naturzerstörung; im Gegenteil, all diese Zukunftsgefährdungen nehmen an Schärfe zu, wenn die Weltpolitik immer weiter militarisiert wird. Die Nato-Lüge, man müsse vor allem wegen Russland und China hochrüsten, zerplatzt, wenn man genau hinsieht. Über die Hälfte der Weltrüstung verpulvern die Nato-Staaten; Russland und China kommen zusammen auf ungefähr ein Siebtel. Es wird auch hierbei klar: Die Meinungsmache der Militär-affinen Medien ist nicht nur verlogen, sie stellt auch eine Kumpanei bei der Zerstörung der Erde auch in Zeiten ohne einen großen Krieg dar, und sie ist Vorkriegspropaganda, die uns ruhig stellen soll, damit wir den Wahnsinn über uns ergehen lassen.

Letzte Botschaft der Verteidigungsminister

Sehr geehrte Opfer unserer Anstrengungen für Ihre von uns so genannte Sicherheit,

wir entziehen der Menschheit, also Ihnen allen

Jahr für Jahr

Schätze im Umfang von an die zwei Tausend Milliarden,

Eine Milliarde ist Tausend Millionen.

Ob das jetzt in Dollar oder Euro ist,

das nehmen wir wie es kommt.

Hauptsache der Dollar rollt.

Wir brauchen das alles für seltene Erden,

Soldatensold,

Öl, Diesel und Kerosin

Wir bauen und betreiben die besten Geräte für den Krieg.

Wir scheuen uns nicht, diese Verteidigungssysteme

Selbst auch für den Angriff einzusetzen.

Da scheuen wir weder Kosten noch Mühen

Es ist ja Ihr Geld,

es fehlt zu guter Letzt an Ihrer Gesundheit,

es geht auch auf Kosten Ihrer Umwelt,

eben auf Kosten des Lebens, der Welt.

Selbst die Bildung steht hinten an.

Die Menschen dürfen ja auch nicht zu klug werden,

sonst gehen sie noch gegen uns vor.

Sonst glaubt uns niemand nichts mehr

von unseren Lügen,

wir müssten wegen dem Russen

nachrüsten, oder wegen China

die Wehr-Industrie für den weltweiten Einsatz ausbauen …

Besser nennen wir unsere Daseinszerstörung Sicherheitspolitik

Bombardements sind chirurgische Schläge.

Und die Verteidigung der Opfer

betreiben wir mit abgereicherter Uranmunition

für das Leben.

Wir fördern das Vergessen,

damit keiner mehr weiß, wie unser Krieg, etwa der am Golf,

im Balkan oder in Nordafrika gegen das Völkerrecht begann.

Wir sind ja die Guten, für die Menschenrechte, für die Demokratie!

In den Staaten, die sich durch unser Zutun im Zerfall wiederfinden.

Es ist ein Fass ohne Boden.

Ganz unten ist unser nuklearer Rettungsschirm,

teuer bezahlt, weil, wir sind ja

eine Wertegemeinschaft.

Werte Damen und Herren, die sie das

noch mitbekommen dürfen.

Ob sie wollen oder nicht.

Es sei denn, Sie begehren auf,

wollen an unser Geld, wollen Frieden

oder andere unrealistische Visionen von einer lebensfähigen Welt

ohne unseren Albtraum, den wir doch so schön verpacken.

Extra für Sie.

+++

Danke an den Autor für das Recht zur Veröffentlichung des Beitrags.

+++

Bildquelle: Prazis Images / shutterstock

+++

KenFM bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

+++

Jetzt KenFM unterstützen: https://www.patreon.com/KenFMde

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

Auch interessant...

Kommentare (10)

Hinterlassen Sie eine Antwort