Terror Über Leben

Von Bernhard Trautvetter.

Terror Über Leben

Das Mädchen und der Junge mit Sprenggürteln auf dem Weg zum Attentat ins höllische Paradies
Hand in Hand
Innen mit Tränen überflutet
Innen mit Tränen überflutet außen ganz cool
der Bomberpilot über der Stadt
Die Hochzeitsfeier, die im friendly fire stirbt, weil ein Schuss zur Feier des Tages als erstes fiel…
Die Seele von Mensch, die auf dem Weg war den Menschen der Liebe zu küssen
Der Waffennarr, der die Welt im Amoklauf noch einmal spüren lassen will
Und der dabei wahllos alle mit in den Abgrund reißt
Die Schwangere Kollateralschaden, weil sie ins Bild lief, als die Drohne schon abgefeuert hatte
Der Präsident, der von Massenvernichtungswaffen vor dem Weltvölkerbund log
Er versprach der Welt, er bombt die Zukunft in die Demokratie und räumt mit Terror ein für allemal
Die atomaren Friedensfürsten ohne Endlagerlösung zählen in aller Stille ihre Dollarmillionen
Die grölende Menge vor dem Feuer – das Mädchen flieht aus dem Asylbewerberheim, Steine fliegen
Das abstürzende Flugzeug über dem Kriegsgebiet ungezählte Seelen aus Tränen und Nichts
Der Rebell, der selbst unter der Folter des ErstickungsBoardings keinen Kameraden verrät
Der Kriegsflüchtling Waise dem Tod entronnen über das Meer am Natodraht Grenze verblutet
Der Verlobte, dessen Maria schwanger in der U-Bahn nicht einmal mehr Ciao sagen konnte
Für alle Zeit
Die Angst der Dorfbewohner, sobald ein Fluggeräusch Erinnerungen heraufbeschwört
Die Furcht der Stadtbewohner, sobald der vom Blut gesäuberte U-Bahnhof naht
Die Angst vor der Furcht vor dem Menschen dem anderen dem Morgen der Drohung in Panik
Und dann die Syrer, die dem Nazi nach seinem Unfall durch erste Hilfe das Überleben retten…*
Hoffnung lebt solange Menschen atmen

 

* Hier die entsprechende Nachricht: NPD Wetteraukreis – Syrer retten NPD-Politiker

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Und hier sind die Aufrufe zum Ostermarsch 2016 aus den einzelnen Städten: Aufrufe zu den Ostermarsch-Aktionen 2016

 

Danke an den Autor für das Recht zur Veröffentlichung des Textes.

KenFM bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

Auch interessant...

Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort