Ralph T. Niemeyer: “Ohne Souveränität kann Deutschland keine Politik im eigenen Interesse führen”

Sergey Filbert im Gespräch mit Ralph T. Niemeyer

Journalist Ralph T. Niemeyer ist das einzige noch aktive Mitglied des in der DDR am 7. Oktober 1989 gegründeten “Deutschlandkongresses”. Er hat in Zusammenarbeit mit der Bürgerrechtsbewegung am Runden Tisch den Vorschlag eingebracht, eine Verfassung für Gesamtdeutschland zu entwerfen.

Ralph T. Niemeyer gründete den Deutschlandkongress am 10.11.1989 auch in Bonn als gesamtdeutschen Ausschuss.

Warum hat Deutschland keine Verfassung, die diese Bezeichnung trägt? Warum haben die Menschen im wiedervereinigten Deutschland nicht über eine Verfassung abgestimmt? Das sind berechtigte Fragen, die u. a. in diesem Interview beleuchtet werden.

Link zu Seite von Deutschlandkongress: https://deutschlandkongress.net/

+++

Der Kanal „Druschba FM“ wurde erstellt, um freundschaftliche internationale Beziehungen zwischen Ost und West zu fördern. Unsere Informations- und Aufklärungsarbeit soll dazu beitragen, das Interesse der breiten Bevölkerung an diesem wichtigen Thema zu erhöhen. Ziel ist es, Bürger aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen und unterschiedliche Sichtweisen auf dieselben Dinge zu zeigen, die in unserer Welt passieren.

Unterstützen Sie gern unsere Arbeit: paypal.me/GolosGermanii

Die Macher hinter dem Kanal “Druschba FM” sind Sabiene Jahn, Sergej Filbert und die Organisation „Drushba Narodov“ (dt. Völkerfreundschaft).

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple, Google und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (2)

2 Kommentare zu: “Ralph T. Niemeyer: “Ohne Souveränität kann Deutschland keine Politik im eigenen Interesse führen”

  1. Ernst Lage sagt:

    Um es einmal klar zu stellen, auch bei der Verdunstungstechnologie erhöht sich die Salzkonzentration im Wasser – also keineswegs umweltfreundlicher!

    • MomentMal sagt:

      Eine Verdunstungstechnologie macht ja nur Sinn, wenn das so entnommene Salz eben nicht wieder zurück ins Meer gekippt wird. So viel Verstand traue ich einem Herrn Niemeyer dann schon zu.

Hinterlassen Sie eine Antwort