Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – “Können 100 Ärzte Lügen?”

Dieses Interview ist extrem brisant. Prof. Bhakdi arbeitet mit einem Netzwerk aus Medizinern, Pathologen und Wissenschaftlern weltweit zusammen. Es geht um nichts Geringeres, als die Wirkung der Corona-Impfstoffe im menschlichen Körper wissenschaftlich zu analysieren und zu bestimmen.

In diesem Interview beschreibt er die neuesten Erkenntnisse zu den Impfstoffen, die erschreckende Folgen aufzeigen. Als wir das letzte Interview mit Prof. Bhakdi im April 2021 führten, beschrieb er schon die „Hölle auf Erden” und wurde dafür massiv diskreditiert. Jetzt zeigt sich, dass Prof. Bhakdi nicht nur recht hatte, sondern dass nach den aktuellen Forschungsergebnissen die Folgen der Impfung noch viel schlimmer sind.

Mittlerweile bestätigen das zudem viele Studien, unter anderem auch die renommierten Medizin-Journale „The Lancet” und „Cell“. Damit ist die Impfkampagne, wie Prof. Bhakdi und viele andere Mediziner ahnten, zu einem der größten, skrupellosesten und wahrscheinlich aber auch mörderischsten Verbrechen der Weltgeschichte geworden.

Der Film “Können 100 Ärzte lügen?” erscheint im April 2022.

Bitte unterstützen Sie das Filmprojekt und bitte vergessen Sie nicht bei einer Spende anzugeben, dass sie für den Dokumentarfilm „Können 100 Ärzte lügen?” bestimmt ist.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Kai Stuht und Team

+++

Dieser Beitrag ist als Empfehlung der Redaktion verlinkt. Bitte beachten Sie, dass die Lautstärke des Beitrags ggf. von der Standard-Lautstärke von anderen Beiträgen auf apolut.net abweichen kann.

+++

Kai Stuht und sein Team freuen sich auch über eine finanzielle Unterstützung, damit weitere Filmprojekte realisiert werden können.

➥ Unterstütze mit:

➥ via Patreon: https://kai-stuht.org/patreon​

➥ via Paypal: https://www.paypal.com/paypalme/KaiStuht (Bitte Haken ENTFERNEN bei “Sie zahlen für Waren oder Dienstleistungen?” um Gebühren zu vermeiden!)

➥ via Bitcoin: bc1qjju0tuv006uhh9m209h5xr5y6qm2rjh54zuhgk

➥ via Überweisung
Kontoinhaber: Kai Stuht
IBAN: DE89430609671109046000
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: freiwillige Zuwendung

➥ T-Shirts & Hoodies: https://kai-stuht.org/shop​
Du kannst auch durch den Kauf eines T-shirts unterstützen!

Auf der Homepage findest du alle Videos unzensiert!
➥ Homepage: https://kai-stuht.com​
➥ Ignorance: https://ignorance.eu/groups/162-kai-stuht-offizieller-kanal
➥ Telegram Kanal: https://kai-stuht.org/telegram​
➥ Twitter: https://kai-stuht.org/twitter

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (10)

10 Kommentare zu: “Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – “Können 100 Ärzte Lügen?”

  1. Und trotzdem wird der Impfwahnsinn weiter betrieben!Und noch verstärkt seit Lauterbach nun sogar Gesundheitsminister ist und die Impfnebenwirkungen immer bekannter werden. – Es ist einfach nicht mehr zu verstehen.

  2. zivilist sagt:

    Und was Approbation entziehen betrifft, sei wärmstens empfohlen

    Meike Büttner zu Robert Koch

    wir haben ja jetzt erlebt, daß alle Organisationen unterwandert sind und zwar von oben und wie man da hin kommt, analysiert sie sehr gut und auch das STAATSEXAMEN, ohne das kein Arzt und kein Jurist praktiziert, thematisiert sie als Loyalitätsgarant.

    Wir müssen eine Menge ändern !

  3. Kit3 sagt:

    Fachvortrag: Impfschäden: Das zeigen Obduktionen! Prof. Dr. Arne Burkhardt im sächs. Landtag am 07.03.22

    https://youtu.be/FsbK6FW2W58

    "Gibt es deutlich mehr Impftote als offiziell bekannt? Der Pathologe Prof. Dr. med. Arne Burkhardt hat zur Klärung dieser heiklen Frage Untersuchungen bei Fällen mit "unklarer Todesursache" durchgeführt. Das Ergebnis dieser Untersuchungen ist frappierend, berichtete Prof. Dr. Burkhardt am 7. März 2022 im Sächsischen Landtag bei einer öffentlichen Anhörung des Sozialausschusses."

  4. zivilist sagt:

    einen speziellen Gruß noch an Vivianes Hund, der scheint jedenfalls frei von Neurosen zu sein.

  5. zivilist sagt:

    Um den 'Impf'-Wahnsinn aufrecht zu erhalten, müssen Medikamente verboten bleiben, damit es keine Behandlung gibt, um den 'Notfall' aufrecht zu erhalten.

    Weil bereits 4x ganze Tierpopulationen in China wegen neuer Virenvarianten in Zusammenhang mit Drohnen gekeult und in den USA nachgekauft werden mußten, konnte man sich darauf verlassen, von dort die 'Alles böse aus China' Narrative zu bekommen, incl drastischer Maßnahmen. In China allerdings dienten die Maßnahmen der Verhinderung der Verbreitung, im wilden Westen dienten die Maßnahmen dazu, die Menschen in die Spritze zu schikanieren, denn es war ja die Pandemie bereits deklariert.

    Was die Medien des wilden Westen unterschlugen, ist die Behandlung der Krankheit:

    https://greatgameindia.com/traditional-chinese-medicine-covid-19/#comment-25276

    Und was über die 30 US BioLabs in der Ukraine und den 306 anderen um den Globus noch heraus kommt, dürfen wir gespannt sein.

  6. Karinasol sagt:

    I
    Ich bin vollkommen fertig!
    Vom Arzt überredet ….2xgeimpft und nun?

    • Kit3 sagt:

      Kundige Heilpraktiker und Naturheilkunde-Ärzte können versuchen, den Giftstoff auszuleiten. bzw. zu lindern.

    • zivilist sagt:

      Sie haben sich verarschen lassen, mein Beileid. Solange sie darüber noch verfügen können, werden Sie wohl besseren Gebrauch von Ihrem Hirn machen. Aus theoretischen Überlegungen und praktischen Erfahrungen hege ich schon lange größtes Mißtrauen gegen die gewerblich praktizierte Medizin. Ich bin ein rationaler Mensch, letztlich weil die Vernunft mit immer noch am meisten Spaß macht, aber ich werde Naturheilkunde, TCM, Pflanzen künftig mehr Aufmerksamkeit schenken. Der Vollständigkeit halber noch dies:

      https://youtu.be/Qp7KB-rY1Aw

      Mit Artemisia sind wir beim einjährigen Beifuß und Artemisinin, letztlich dem einzig wirksamen Mittel gegen Malaria, Nobelpreis erst 2015. Warum nicht einfach Beifuß essen, wenn man das 'Unkraut' am Wegesrand sieht, schaden kann's eigentlich nicht.

      So, und jetzt spül ich meine Lunge durch mit einem Läufchen.

    • Aber der Mensch ist keine zu berechnende Maschine, denn unser Wesen ist göttlich. Daher bleibt eine Tür in uns offen, dass durch unseren Glauben, Hingabe und Vertrauen das Immunsystem göttlich gestärkt und regeneriert wird, wenn der Betroffene darum bittet. (Ich gehöre keiner Konfession, Religionsgemeinschaft oder Sekte an!)

  7. Danke für die wertvollen, und auch ermutigenden Informationen. Ich hoffe das es durch diese Fakten zu keiner Impfpflicht, jeglicher Form kommen wird. Ansonsten müssen wir alle auf die Straße, und es werden bestimmt noch viel mehr sein, die das nicht wollen.
    Ich glaube nicht, dass Sie das wagen…

Hinterlassen Sie eine Antwort