Interview mit Dr. Michaela Dane – “Können 100 Ärzte lügen?”

Ich war entsetzt, als ich vor Kurzem im öffentlich-rechtlichen Fernsehen eine Sendung zum Thema Homöopathie gesehen habe. Diesmal vom gepimpten YouTube-Star Mai Thi Nguyen-Kim im Rahmen ihrer neuen Wissenschaftsshow “MaiThinkx“.

Nachdem Jan Böhmermann, die Heute-Show und unzählige Folgen Mailab die Homöopathie bereits etliche Male ins Lächerliche gezogen haben, gab es hier durch Mai Thi Nguyen-Kims unerträglich überhebliche Art und Weise, die keiner wissenschaftlichen Haltung entsprechen kann, noch eine deutliche Steigerung.

In der Corona-Krise haben wir erlebt, wie die Politik und alle Medienanstalten gleichgeschaltet waren. Über mehr als zwei Jahre hinweg haben sich nahezu alle Protagonisten als die Stiefellecker einer kriminellen Pharmaindustrie ungebührlich hervorgetan.

Kein Wort über die Möglichkeiten, die die Homöopathie zur Heilung und bereits vorbeugend zur natürlichen Stärkung des Immunsystems bietet. Statt dessen wurde eine aus dem Hut gezauberte mRNA-Genmanipulation propagiert.

Ich selber habe erlebt, wie mir die Homöopathie, ebenso wie die Naturmedizin und deren uraltes Wissen, einige Male das Leben gerettet haben, auch und gerade da, wo die klassische Medizin komplett versagt hat.

Nicht zuletzt aus diesem Grund war es mir wichtig, im Rahmen der Reihe “Können 100 Ärzte lügen?“, mit Dr. Michaela Dane eine Koryphäe auf dem Gebiet der Homöopathie einzuladen.

Dr. Michaela Dane ist Biochemikerin und betreibt seit den 90er Jahren zusammen mit ihrem Mann eine Praxis für Allgemeinmedizin mit klinischem Labor, dessen Leitung sie inne hat.

Sie ist zudem Dozentin für Komplementärmedizin, Begründerin der Heptopathie und ebenfalls gemeinsam mit ihrem Mann Begründerin der “Schweizer Akademie für moderne Paracelsusmedizin”. Weiterhin ist sie Autorin verschiedener Bücher rund um die Paracelsusmedizin und deren Heilgeheimnisse.

In unserem Gespräch widerlegt Frau Dr. Dane mit wissenschaftlichen Fakten die von Mai Thi Nguyen-Kim angeführten Thesen sowie deren Behauptung, dass Globuli keine Informationen besäßen.

Die Homöopathie ist in vielen bevölkerungsstarken Ländern eine wichtige Alternative zur Schulmedizin und oftmals auch die einzige finanzierbare Hilfe für die dort lebenden Menschen. In Indien gibt es beispielsweise mehr als 200.000 aktiv tätige Homöopathen. Auch wird dort das 7.000 Jahre alte Wissen der Ayurvedischen Medizin von vielen Medizinern mit den Möglichkeiten der Homöopathie kombiniert.

Doch warum werden dieses Wissen und diese Möglichkeiten so schamlos und vehement verleugnet?

Einfach ausgedrückt und damit auf den Punkt gebracht: Es geht es hier um sehr viel Geld und Macht. Es geht um die mafiösen Strukturen der Pharmaindustrie und somit wird alles, was im Wege steht, schlicht und ergreifend platt gemacht.

Es ist wichtig zu erkennen, dass die Pharmaindustrie mit ihrem Lobbyismus und ihren Strukturen auch ein System der Abhängigkeit und der Angst erschaffen hat und damit quasi eine eigene Religion.

Es ist das selbe Muster, das die Menschheit schon seit Jahrtausenden in der Angst hält und damit in einer hoffnungslosen Abhängigkeit.

Der Weg in die gesellschaftliche Unabhängigkeit beinhaltet auch, ein alternatives Gesundheitssystem aufzubauen, in dem es darum geht, den Menschen die Schmerzen zu nehmen und sie gesund zu machen.

Abschließend sei einmal mehr gesagt, dass wir dieses unabhängige und kostenfreie Programm nur zur Verfügung stellen können, weil ihr es mit Eurer Spende möglich macht. Ihr unterstützt damit kritischen Journalismus und eine freie Meinungsäußerung.

Die letzten Monate sind für uns alle durch erhöhte Energiepreise und allgemeine Preiserhöhungen eine schwere Zeit. Umso hilfreicher ist wirklich jede einzelne Spende.

Ich danke Euch von ganzem Herzen für das Privileg, diese Arbeit so weiterführen zu können.

Ihr
Kai Stuht und Team

+++

Dieser Beitrag ist als Empfehlung der Redaktion verlinkt. Bitte beachten Sie, dass die Lautstärke des Beitrags ggf. von der Standard-Lautstärke von anderen Beiträgen auf apolut.net abweichen kann.

+++

Kai Stuht und sein Team freuen sich auch über eine finanzielle Unterstützung, damit weitere Filmprojekte realisiert werden können.

➥ Melden Sie sich kostenlos zum Project Fovea Film an: https://www.project-fovea.com/

➥ Melden Sie sich kostenlos zum EMPTY Film an: https://empty-film.eu

➥ Jetzt bei ONE MILLION beitreten: https://www.one-million.eu

➥ Unterstützen Sie Kai Stuht:

➥ via Patreon: https://kai-stuht.org/patreon

➥ via Paypal: https://kai-stuht.org/paypal

➥ via Bitcoin: bc1qjju0tuv006uhh9m209h5xr5y6qm2rjh54zuhgk

➥ via Überweisung
Kontoinhaber: Kai Stuht
IBAN: DE89430609671109046000
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: freiwillige Zuwendung

➥ T-Shirts & Hoodies: https://kai-stuht.org/shop
Sie können Kai Stuht auch durch den Kauf eines T-Shirts unterstützen!

Auf unserer Homepage finden Sie alle Videos unzensiert!
➥ Homepage: https://kai-stuht.com

➥ Ignorance: https://ignorance.eu/groups/162-kai-stuht-offizieller-kanal

➥ Telegram Kanal: https://kai-stuht.org/telegram

➥ Twitter: https://kai-stuht.org/twitter

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort