Geplanter Völkermord

Ein Artikel für das Online-Magazin Rubikon von Herrn M. 

Die Eliten reden von Frieden und planen den atomaren Krieg.

Im Windschatten der permanenten Krisen und Kriege, des ungeklärten Chemiewaffenangriffs in Syrien, der Angriffe in Afghanistan mit der „Mutter aller Bomben“ und Cruise Missiles auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt führte die US-Luftwaffe am 14. März 2017 einen weiteren Test mit einer B61-12 Atombombe durch. Darüber hinaus spitzt sich die Auseinandersetzung zwischen den USA und Nord-Korea weiter zu.

Hier weiterlesen: Rubikon-Beitrag.

Bildlizenz CC0

Auch interessant...

Kommentare (10)

Hinterlassen Sie eine Antwort