Friedenspanzer Lieferdienst: Kayvan Soufi-Siavash – Auf ein Wort bitte!

Aus dem Klappentext:

Im Oktober 2022 hatte ich zu meiner großen Freude die Gelegenheit mit Kayvan in idyllischer Umgebung zu plaudern.
Mich interessierte sehr, wie das Verbal-MG mit Fragen umgeht, die nicht mehr als 5 Wörter enthalten. Ihm gefiel diese Herausforderung und ohne Vorbereitung starteten wir das Gespräch.
Der wortgewaltige Ken Jebsen ist Geschichte….aus jenem wurde Kayvan Soufi-Siavash, der auch einiges zu erzählen hat.
Natürlich kommt es auf die Fragen an.

Dieses Interview geht auch unter gleichnamigem Kanal auf Odyssee online.

Besucht auch gern meinen Telegramkanal: t.me/Friedenspanzer

+++

Dieser Beitrag ist als Empfehlung der Redaktion verlinkt. Bitte beachten Sie, dass die Lautstärke des Beitrags ggf. von der Standard-Lautstärke von anderen Beiträgen auf apolut.net abweichen kann.

+++

Dieser Beitrag wurde vom “Friedenspanzer Lieferdienst” am 14.12.2022 auf YouTube veröffentlicht.

+++

Bildquelle: Friedenspanzer Lieferdienst

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Machen wir uns gemeinsam im Rahmen einer "digitalen finanziellen Selbstverteidigung" unabhängig vom Bankensystem und unterstützen Sie uns bitte mit Bitcoin:
https://apolut.net/unterstuetzen#bitcoinzahlung

Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier:
https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Bitte empfehlen Sie uns weiter und teilen Sie gerne unsere Inhalte. Sie haben hiermit unser Einverständnis, unsere Beiträge in Ihren eigenen Kanälen auf Social-Media- und Video-Plattformen zu teilen bzw. hochzuladen und zu veröffentlichen.

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut


Angst aufbrausend Einstein fair bewerten Friedensbombe Kayvan Soufi Siavash ken jebsen Ken Jebsen Kampagne Lebe nicht in der Zukunft Lieblingswaffe Sprache was mag ich nicht Welt verändern 

Auch interessant...

Kommentare (3)

3 Kommentare zu: “Friedenspanzer Lieferdienst: Kayvan Soufi-Siavash – Auf ein Wort bitte!

  1. Sonntag auf dem Lande sagt:

    Kayvan, für mich Ken, ist einer der ganz, ganz Großen der Aufklärungsbewegung.
    Von daher stimmt es mich traurig, wenn er von Anderen, offensichtlich vorrangig Vertretern der MSM, fair bewertet werden will. Wieso legt er wert auf deren Meinung?
    Er hat enorm viel aufgeklärt, und daran hängen auch Menschenleben, die durch sein Augenöffnen eben nicht den Zug in die Impfzentren bestiegen haben. Das kann ihm keiner nehmen. Und abschließend bleibt noch festzustellen, dass sich ja alles auch so entwickelt hat, wie es durch Ken und die anderen Großen und Kleinen und Jedermanns der Aufklärungsbewegung vorausgesagt wurde. Wieviel Bestätigung fehlt denn dann noch? Also von daher: zurücklehnen, durchatmen und Neues (z.B. Lebensstil, Sinn des Daseins, Familie, eigene Gesundheit…..) in Angriff nehmen. Und bitte ab und zu mal journalistisch tätig sein, so dass seine Fans ihn nicht aus den Augen verlieren. In den Herzen der Bewegung ist er ja schon!

  2. Ein offener und verletzlicher Kayvan. Das Interview hinterlässt mich mitfühlend und etwas traurig. Undank ist der Welten Lohn. Sein Weg scheint mir aber immer noch der Richtige zu sein – für ihn, und uns alle, die die Welt vor dem retten wollten, was jetzt ist. Danke.

  3. Merlina sagt:

    Vielen Dank für dieses wunderschöne Interview, ich freue mich sehr über Kayvans Gemütszustand und den Weg, den er geht. Es ist und bleibt ungemein bereichernd, ihm zu begegnen und im Augenblick mein schönstes Weihnachtsgeschenk!

Hinterlassen Sie eine Antwort