Energy TV24-Realtalk #1 Ken Jebsen

Video-Beitrag von EnergyTV24 veröffentlicht am 12.07.2016.

Das Team von EnergyTV24 befragt Ken Jebsen zu seinen persönlichen und politischen Standpunkten rund um die Thematik der Energiewende. EnergyTV24 erläutert das Interview im Begleittext wie folgt:

“Was ist eigentlich Energie? Wie kann jeder von uns einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende beitragen? Und ist es nicht langsam an der Zeit anders mit Energie umzugehen?
Diesen und vielen anderen spannenden Fragen stellt sich der Journalist und Aktivist KEN JEBSEN im Energy TV24-REALTALK.

Ken Jebsen spannt hierbei den Bogen weit. Seiner Meinung nach sollten wir Schritt für Schritt zurück zu natürlicheren Lebensweisen, um unsere wahren, selbstbestimmten Bedürfnisse zu erkennen. Sein Credo lautet: “Energie sparen soll Spaß machen!” Denn nur wenn etwas Spaß macht, sind die Menschen auch bereit es von selbst zu tun. Energie sparen fängt aber vor allem bei einem selbst an. Wer sich gut kennt, bis an seine Grenzen geht, sich entwickelt, indem er spielt und ausprobiert, wird auch in der Lage sein, Einfluss auf das große Ganze zu nehmen.

Dem entgegen stellt Jebsen den neoliberalen Kapitalismus, der seine Anhänger ständig dazu verführt, immer mehr zu brauchen, als wirklich nötig.

Der Übergang zu erneuerbaren Energien ist für Ihn eine entscheidende Chance zu mehr Dezentralismus, Autarkie und Selbstbestimmtheit, wodurch vorherrschende Strukturen entscheidend an Macht und Einfluss verlieren würden. Die Frage nach der Energiewende muss also auf weit mehr Ebenen, als der wirtschaftlichen gelöst werden.”

KenFM empfiehlt diesen Beitrag. Hier der Link zum Video: www.energy-tv24.de

 

Auch interessant...

Kommentare (54)

Hinterlassen Sie eine Antwort