Eingeschenkt.TV: #Leipzig: Für die Grundrechte – Pfefferspray und Polizei. #L0611

Dieser Beitrag ist als Empfehlung der Redaktion verlinkt. Bitte beachten Sie, dass die Lautstärke des Beitrags ggf. von der Standard-Lautstärke von anderen Beiträgen auf apolut.net abweichen kann.

Es war ein heftiger Tag in Leipzig. Bei der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen und für die Grundrechte mussten die Demonstranten wieder viel Pfefferspray und Polizeiblockaden in Kauf nehmen.

Mehrere Tausend Menschen versammelten sich in Leipzig. Mehr als offiziell erlaubt waren.

Die Kundgebung auf dem Augustusplatz war auf 1.000 Teilnehmende begrenzt. Es kamen viel mehr. Und so formierte sich der Weg durch die Leipziger Innenstadt, was die Polizei mit Pferden, Knüppeln und Pfefferspray zu verhindern versuchte. Ein Katz und Maus Spiel flankiert von der Antifa. Wir haben versucht, diesen Tag für Euch festzuhalten.

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple, Google und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (1)

Ein Kommentar zu: “Eingeschenkt.TV: #Leipzig: Für die Grundrechte – Pfefferspray und Polizei. #L0611

  1. Yoyohaha sagt:

    Hallo,,,

    ich habe das ganze an RT Deutsch weiter gegeben und Sie haben alles Live übertragen! Sehr gut!
    https://de.rt.com/inland/126767-tausende-demonstrieren-in-leipzig-gegen-kretschmers-corona-politik/
    https://www.youtube.com/watch?v=eLltAuwyrkg

    LG an Euch

Hinterlassen Sie eine Antwort