EingeSCHENKt.tv: Kayvan Soufi-Siavash – “Wir brauchen viele ‘Bautzens’!”

Die Rede von Kayvan Soufi-Siavash in Bautzen.

+++

Dieser Beitrag ist als Empfehlung der Redaktion verlinkt. Bitte beachten Sie, dass die Lautstärke des Beitrags ggf. von der Standard-Lautstärke von anderen Beiträgen auf apolut.net abweichen kann.

+++

Dieser Beitrag wurde von EingeSCHENKt.tv am 25.03.2022 auf YouTube veröffentlicht.

+++

Der zugehörige Artikel zum Video ist auf den Seiten von EingeSCHENKt.tv am 25.03.2022 veröffentlicht worden.

+++

Bildquelle: EingeSCHENKt.tv

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (2)

2 Kommentare zu: “EingeSCHENKt.tv: Kayvan Soufi-Siavash – “Wir brauchen viele ‘Bautzens’!”

  1. dieterglotz sagt:

    Frage:
    "Koalition der Willigen", 43 Staaten nahmen am Krieg gegen den Irak teil, … Costa Rica ? – ein Land ohne Militär – , ist das korrekt?

  2. Ursprung sagt:

    Die Lautstaerke war gering. Der Inhalt dichte Information. Der Stil schnoerkelfrei. Ist Siavash/Ken Jebsen damit eine Bedrohung des bestehenden Falschsystems?
    Das System, nach dem wie leben, ist das einer alles durchdringenden, pyramidablen Luege.
    Die richtige Pyramide ist jene, die nach unten spitz ist und oben eine breite Basis hat, auf der das Leben tobt. Wir wurzeln in der Erde. Dort sind alle Elemente, aus denen wir bestehen und wir zeigen dem Weltall auf der Oberflaeche breit, was wie alles koennen. Aus Elementen der Erde vielfaeltiges Leben produzieren. Baeume tun das. Tiere tun das.
    An der Oberflaeche ist Demokratie, unter allen Lebewesen miteinander abgestimmt.
    Ausser Mensch.
    Der ragt wie eine formidable Eiterpickel empor, die uebelsten Zerstetzungsprodukte immer oben in der Spitze des Pickels.
    Das sagte Siavash/Jepsen. Er ist damit Bedrohung fuer eine ueble Furunkel. Moege er erfolgreich sein.

Hinterlassen Sie eine Antwort