Druschba goes Homeoffice – Aufruf

Liebe Freunde des Friedens mit Russland, sendet Eure Videobotschaft per Mail an: dgh@druschba-global.org

ДРУЖБА heißt FREUNDSCHAFT!

Du willst dich regelmäßig für gute Beziehungen zwischen Deutschland & Russland engagieren? Besuche unsere Website und abonniere unseren Newsletter:

www.druschba-global.org

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Machen wir uns gemeinsam im Rahmen einer "digitalen finanziellen Selbstverteidigung" unabhängig vom Bankensystem und unterstützen Sie uns bitte mit Bitcoin:
https://apolut.net/unterstuetzen#bitcoinzahlung

Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier:
https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Bitte empfehlen Sie uns weiter und teilen Sie gerne unsere Inhalte. Sie haben hiermit unser Einverständnis, unsere Beiträge in Ihren eigenen Kanälen auf Social-Media- und Video-Plattformen zu teilen bzw. hochzuladen und zu veröffentlichen.

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut


Druschba Druschba-Global feindbilder Freundschaft Freundschaftsfahrt Friedensfahrt massenmedien moskau owe schattauer Rothfuß russland Schattauer Sergey Filbert Verein Videobotschaft 

Auch interessant...

Kommentare (4)

4 Kommentare zu: “Druschba goes Homeoffice – Aufruf

  1. chumbaba sagt:

    "—diesmal wird Deutschland zerrissen"

    Das war doch so nach WW2.

  2. wassenaar sagt:

    Zuerst eine Kritik! Als ich zur Bundestagswahl als Einzelkandidat antrat hatte ich zwei Eckpunkte
    FRIEDEN — VÖLKERVERSTÄNDIGUNG
    JA- es ist nicht zwingend notwendig mit ALLEN und JEDEM befreundet zu sein. Aber es ist zwingend notwendig mit JEDEM und ALLEN zu reden, sich auseinanderzusetzen, da nur so Konflikte gelöst werden können.
    Somit bin ich auch FÜR Völkerverständigung mit den USA und man kann mir keinen Anti-amerikanismus vorwerfen.

    Ansonsten unterstütze ich voll und ganz diese Position FÜR Frieden. Nur mit breiter Basis, von Kommunisten bis Bürgerlichen, von Atheisten bis Gläubige, ist der Frieden zu retten. Diese "Gefahr" haben die kriegsgeilen Kräfte lange erkannt und aus dem Grund wurd jede Bewegung von ihnen gespalten, wenn es geht vmehrfach – wir erkennen es nicht und lassen es uns gefallen!!

  3. rawei sagt:

    Es ist unfassbar wie hier leichtfertig mit den Errungenschaften vieler Jahrzehnte gespielt wird . Die Nato glaubt doch nicht wirklich , den Platz als Sieger verlassen zu können … In einem Krieg gibt es auf beiden Seiten immer nur Verlierer . Manchmal zweifle ich am gesunden Menschenverstand dieser Protagonisten aus Politik und angeschlossenen Medien . Frieden und Freundschaft mit Russland ist unabdingbar für ein Stabiles Europa . Die vor uns liegende Zeit hält auch so eine Menge Herausforderungen für die Menschen bereit .

  4. Danke, an alle Protagonisten, für die Aussagen die im Video gemacht werden!

Hinterlassen Sie eine Antwort