Dirk Pohlmann zum Afghanistan-Rückzug und zur Bundestagswahl 2021 im Interview bei Druschba FM

Sergey Filbert im Gespräch mit Dirk Pohlmаnn, einem bekannten Journalisten, Autor und ehemaligen Dokumentarfilmer für ARD/ZDF und ARTE.

+++

Der Kanal „Druschba FM“ wurde erstellt, um freundschaftliche internationale Beziehungen zwischen Ost und West zu fördern. Unsere Informations- und Aufklärungsarbeit soll dazu beitragen, das Interesse der breiten Bevölkerung an diesem wichtigen Thema zu erhöhen. Ziel ist es, Bürger aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen und unterschiedliche Sichtweisen auf dieselben Dinge zu zeigen, die in unserer Welt passieren.

Wir bitten die Community darum, sich beim gegenseitigen Austausch in den Kommentaren mit Respekt zu begegnen – nur so können wir die Friedensbewegung voranbringen. Wir bitten neue Nutzer unbedingt ein Abo oder einen sachdienlichen Kommentar zu hinterlassen. Interessiert Sie ein bestimmtes Thema – schreiben Sie uns gern.

Sie möchten unsere Arbeit würdigen? Vielen Dank!
Überweisungen: paypal.me/GolosGermanii

Die Macher hinter dem Kanal “Druschba FM” sind Sergey Filbert, Sabiene Jahn und die Organisation „Drushba Narodov“ (dt. Völkerfreundschaft).

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple, Google und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (9)

9 Kommentare zu: “Dirk Pohlmann zum Afghanistan-Rückzug und zur Bundestagswahl 2021 im Interview bei Druschba FM

  1. Freie Presse sagt:

    Bestes Interview im Kontext Merkels US-Marionettenregime vs. Assange und Bundestagswahlen der letzten Wochen!

  2. Freie Presse sagt:

    Aus meiner Sicht bestes Interview zur aktuellen Außenpolitik im Kontext Bundestagswahlen und Afghanistan der letzten Monate!

  3. Emil sagt:

    Von welchem Printmedium sprechen die beiden am Ende des Videos?

  4. guten Tag wünscht der Neuling hier.
    Danke für diesen Beitrag ,,,
    aber kritischer Weise möchte ich darstellen,,, daß hier relativ unkonkrete Aussagen gemacht werden,
    und daß liegt wohl daran,
    daß eine gemeinsame Basis noch nicht postuliert wurde und wird.

    Was könnte die gemeinsame Basis sein ?

    Ich sage:

    Die Lügner mit ihren Halbwahrheiten sind die Ursache des meisten Übels weltweit.
    Lügner sind eklatant Würdelose und haben Würdenträger-Stühle postwendend zu räumen, um Würdigen Platz zu machen.
    Art.1 ist Thor's Hammer !
    . . .
    Hat jeder wirklich schon Art.1 vollumfänglich verstanden,,, oder soll ich es noch einmal darlegen ?
    Art.1 gibt es nicht nur im seit 1990 von James Baker durch Streichung des Geltungsbereiches mit Art.23 ungültig gestellten Grundgesetzes,,, sondern gleichbedeutend auch im sogar übergeordneten Völkerrecht der Menschenrechte.

    Wenn Herr Pohlmann davon spricht, daß die Medien für eine korrekte Darstellung sorgen könnten,
    so vergibt er die Chance wesentlich wirkungsvoller sein zu können,
    in dem er korrekter formuliert,,,
    daß Würdige Medien mit würdigen Journalisten für eine korrekte Darstellung Sorgen können.

    Alle Wissen, daß es Lügner sind

    • 2. Teil … Sehr Viele Wissen, daß es Lügner sind .
      Ja, schon,,, aber das tut den Lügnern nicht weh, wenn man ihnen nicht andauernd und deutlich sagt, daß Sie mit ihren Halbwahrheiten klipp und klar Lügner sind.

      Nur wenn das die würdigen Menschen lernen laut zu sagen und deutlich zu schreiben, und es sich tausendfach wie aus einer Kehle , nicht mehr verstummend, erklingt,
      tut es den Betroffenen weh.

      Gleichfalls wie aus einer Kehle dauerhaft sollte dann die eklatante Würdelosigleit angeprangert werden,,,
      denn nur die Würde ist auch im Gesetz verankert,
      und nicht die Frechheit ,oder die Unverschämtheit oder sonstige Schmäh-Begriffe…
      Und da uns die Obrigkeit beigebracht hat, daß es Würdenträger gibt,,,
      ist klar, daß die entsprechenden Posten und Positionen eben Würdenträger-Stühle sind,,, auf denen mangelhaft Würdige nicht zu sitzen haben.

      Jemanden als eklatant Würdelosen anzuprangern,,, das tut weh,,, und jemanden als Lügner mit seinen mutwilligen Halbwahrheiten anzuprangern,
      das tut weh . . .
      aber nur immer in dem Moment wo es auch laut ausgesprochen oder deutlich aufgeschrieben an dessen Ohren oder Augen kommt !

  5. Schramm sagt:

    9/11

    So werden Kriege gemacht!

    »„Wir geben den Massen keinerlei wirklich lebendige Vorstellung davon, wie der Krieg hereinbrechen kann und hereinbrechen wird … Man muss den Leuten die reale Situation erläutern: wie groß das Geheimnis ist, in dem der Krieg geboren wird.“ Diese Mahnung gab Lenin der sowjetischen Delegation zur internationalen Friedenskonferenz, die im Dezember 1922 im Haag stattfand, mit auf den Weg. Sie ist von brennender Aktualität in unseren Tagen, da der amerikanische Imperialismus sich anschickt, die Welt von neuem in Brand zusetzen. Die Wand der Lügenpropaganda durchstoßen, hinter der die Kriegsabenteuer dieses Jahrhunderts vorbereitet wurden und werden, die wirklichen Triebkräfte, die Methoden der Aggression und das Geheimnis der Kriegsentstehung aufzudecken, um den Menschen rechtzeitig die Augen zu öffnen – das gehört heute zu den dringendsten Aufgaben aller Streiter für den Frieden. Ihnen dabei zu helfen, ist der Zweck dieser Abhandlung, die eine Reihe von charakteristischen Beispielen der Entfesselung imperialistischer Kriegsabenteuer beleuchtet.« (Albert Norden, Herbst 1950)

    Von Albert Norden: So werden Kriege gemacht! Über Hintergründe und Technik der Aggression. Vorwort zur 1. Auflage 1950. Siehe: 4., überarbeitete und stark erweiterte Auflage, Dietz Verlag Berlin 1968.
    – – –
    11.09.2021, R.S.

  6. KIDULT sagt:

    herzlichen Dank an die Teams von Druschba fm & apolut
    Sergey & Dirk : D es ist wie so oft eine freude euch aufmerksam zu lauschen danke

    .NO GALLERY
    NO MASTER.

  7. zivilist sagt:

    Maueröffnung in Afghanistan.

    gilt ab sofort . . .

Hinterlassen Sie eine Antwort