Das 3 Jahrtausend #72: Free Your Mind

Die Situation spitzt sich an allen Ecken und Enden zu. Doch zum Jahresende wollen wir in dieser Sendung mal nicht in den Abgrund schauen, denn sonst schaut er zurück.

Stattdessen reden wir diesmal über ein Thema, das uns Anlass zu großer Hoffnung gibt: Den Tod. Eine aktuelle Entwicklung wollen wir aber nicht auslassen: Julian Assange. Über all das und mehr berichten Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers in Ausgabe #72 des 3. Jahrtausends.

Die Themen im Einzelnen:
00:02:02 Neues von Julian Assange – Wikileaks-Gründer bleibt weiter in Haft
00:13:08 Dank an unsere Unterstützer
00:20:46 Unsterbliches Bewusstsein – Der Tod ist nicht das Ende
00:33:31 Interview mit Dr. Pim van Lommel, Kardiologe und Nahtodforscher
00:37:19 Unsterbliches Bewusstsein – Der Tod ist nicht das Ende (Fortsetzung)
02:03:38 Verlosung: Rückkehr nach Euleusis, von Mathias Bröckers
02:09:25 Ende

Die Sendungen auf Exotube: https://exo.tube/

Links zur Sendung:
00:02:02 Neues von Julian Assange – Wikileaks-Gründer bleibt weiter in Haft
High Court London: Julian darf an die USA ausgeliefert werden: https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/hohn-auf-die-gerechtigkeit-assange-darf-in-die-usa-ausgeliefert-werden/
Denkschrift des EU-Abgeordneten Martin Sonneborn: https://martinsonneborn.de/wp-content/uploads/2021/12/assange_web.pdf
„KISS MY ASSange, Joe Biden!“ – https://youtu.be/chDDhwsynVg
Stella Morris: Julian hatte leichten Schlaganfall im Oktober – https://www.dailymail.co.uk/news/article-10300037/Julian-Assange-stroke-Belmarsh-prison-Fianc-e-blames-extreme-stress.html
Chris Hedges: The Execution of Julian Assange – https://consortiumnews.com/2021/12/14/hedges-the-execution-of-julian-assange/
TV-Bericht im schwedischen Fernsehen über Julian Assange: https://www.youtube.com/watch?v=kfMZioi1zp0

00:13:08 Dank an unsere Unterstützer

00:20:46 Unsterbliches Bewusstsein – Der Tod ist nicht das Ende
Investigativ-Journalist George Knapp über das geheime UFO-Forschungsprojekt „AAWSAP“ des US-Militärgeheimdienstes DIA: https://www.exomagazin.tv/uaps-spuk-orbs-das-geheime-aawsap-programm-des-pentagon-george-knapp/
Aufsatzwettbewerb des Bigelow Institute for Consciousness Studies: Die Gewinner – https://www.bigelowinstitute.org/contest_winners3.php
Wie ist es, eine Fledermaus zu sein? Thomas Nagel – https://www.reclam.de/data/media/978-3-15-019324-2.pdf
Thomas Nagel – Geist und Kosmos: Warum die materialistische neodarwinistische Konzeption der Natur so gut wie sicher falsch ist –
https://www.amazon.de/Geist-Kosmos-materialistische-neodarwinistische-wissenschaft/dp/3518297511/
The Immortality Key: The Secret History of the Religion with No Name – https://www.amazon.de/Immortality-Key-Uncovering-History-Religion/dp/1250207142/
Rudolf Steiner: Reinkarnation und Karma – http://anthroposophie.byu.edu/aufsaetze/a103.pdf
Todeserlebnis – https://anthrowiki.at/Todeserlebnis
Das tibetische Totenbuch – https://www.amazon.de/Das-Tibetische-Totenbuch-vollst%C3%A4ndige-einleitendem/dp/3442337747/
Pim van Lommel: Endloses Bewusstsein -Neue medizinische Fakten zur Nahtoderfahrung, 2014 – https://www.amazon.de/dp/3843600139/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_TFZ9GJC1X5RKTGB8EGQY
Raymond Moody: Leben nach dem Tod – die Erforschung einer unerklärlichen Erfahrung, 2011 – https://www.amazon.de/dp/3499613492/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_9QK4D8VH8GRQ55CXX8YW
Eben Alexander: Tore ins unendliche Bewusstsein – Die Grenzen der Realität überwinden und die wahre Natur des Lebens entdecken, 2018 – https://www.amazon.de/Tore-ins-unendliche-Bewusstsein-%C3%BCberwinden/dp/3778775421/
Ian Stevenson: Wiedergeburt – Kinder erinnern sich an frühere Erdenleben, 1992 – https://www.amazon.de/Wiedergeburt-Kinder-erinnern-frühere-Erdenleben/dp/3922936822/
Ralph Metzner Der Lebenszyklus der Menschenseele – Inkarnation – Empfängnis – Geburt – Tod – Jenseits – Reinkarnation, 2013 – https://www.amazon.de/Lebenszyklus-Menschenseele-Inkarnation-Reinkarnation-Bewusstseins/dp/3037882670/

00:33:31 Interview mit Dr. Pim van Lommel, Kardiologe und Nahtodforscher
Das gesamte Interview hier: https://www.exomagazin.tv/unsterbliches-bewusstsein/

00:37:19 Unsterbliches Bewusstsein – Der Tod ist nicht das Ende (Fortsetzung)

02:03:38 Verlosung: Rückkehr nach Euleusis, von Mathias Bröckers
The Eleusinian Mysteries (mit Bildern) – https://www.hellenic.org.au/post/the-eleusinian-mysteries
Mathias Bröckers: Die Rückkehr nach Eleusis – https://www.broeckers.com/2021/10/24/die-ruckkehr-nach-eleusis-2/

02:09:25 Ende

+++

Der Videobeitrag und der Textbeitrag zur Sendung wurden auf Exomagazin.tv am 16. Dezember 2021 veröffentlicht.

+++

Dieser Beitrag ist als Empfehlung der Redaktion verlinkt. Bitte beachten Sie, dass die Lautstärke des Beitrags ggf. von der Standard-Lautstärke von anderen Beiträgen auf apolut.net abweichen kann.

+++

Bildquelle: Exomagazin.tv

 

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/

Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk

+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/

+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/

+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut

Auch interessant...

Kommentare (3)

3 Kommentare zu: “Das 3 Jahrtausend #72: Free Your Mind

  1. Mir hat diese Sendung sehr gut gefallen, allein schon deshalb, weil sie mich eine Zeitlang aus dem „Gefängnis“ der tagtäglichen Themen und Sorgen befreit hat. Aber auch, weil ich daran erinnert wurde, dass ich mich so ab den 80er Jahren mit diesen Themen intensiv beschäftigt hatte (Moody, Kübler-Ross, Steiner). Irgendwann bin ich von diesem Weg abgebogen, ohne ihn aber ganz aus den Augen zu verlieren. Meine eigenen, tiefen Erfahrungen in einer Lebenskrise konnte ich nie mit jemandem teilen. Dennoch prägen sie meine Lebenshaltung. So freut es mich sehr, dass Sie hier, in diesem Rahmen, thematisieren, dass unsere Existenz mehr, viel mehr umfasst, als nur das „nackte Leben“. Gerade jetzt! Vielen Dank!
    Ich erlaube mir die Erzählung von den „Zwillingen im Mutterleib“ anzufügen, so wie ich sie von Niklaus Brantschen, Priester und Zen-Meister gehört habe (CD, Vortrag „Kultur der Stille“, Lindau, 2009). Er schreibt sie den Sufi-Worten zu.

    Zwillinge im Mutterleib:

    „Sag mal, glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?“ fragte der eine Zwilling.
    „Ja, auf jeden Fall. Hier drinnen wachsen wir und werden stark für das, was draußen kommen wird,“ antwortete der andere Zwilling.
    „Ich glaube, das ist Blödsinn,“ sagte der erste, „es kann kein Leben nach der Geburt geben. Wie sollte das denn, bitte schön, aussehen?“
    „So ganz genau weiß ich das auch nicht. Aber es wird sich viel heller zeigen als hier. Und vielleicht werden wir herumlaufen und mit dem Mund essen.“
    „So einen Unsinn habe ich noch nie gehört. Mit dem Mund essen? Was für eine verrückte Idee! Es gibt doch die Nabelschnur, die uns ernährt. Und wie willst du herumlaufen? Dafür ist die Nabelschnur viel zu kurz.“
    „Doch es geht ganz bestimmt. Es wird dann eben alles nur ein bisschen anders.“
    „Du spinnst. Es ist noch nie einer zurückgekommen von nach der Geburt.
    Mit der Geburt ist das Leben zu ende. Punkt um.“
    „Ich gebe ja zu, dass keiner weiß, wie das Leben nach der Geburt aussehen wird.
    Aber ich weiß, dass wir unsere Mutter sehen werden. Und sie wird für uns sorgen.“
    „Mutter? Du glaubst doch wohl nicht an eine Mutter? Wo ist sie denn, bitte schön?“
    „Na hier, überall um uns herum. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie könnten wir gar nicht sein.“
    „Quatsch. Von einer Mutter habe ich noch nie etwas bemerkt. Also gibt es sie auch nicht.“
    „Doch, manchmal, wenn wir ganz stille sind, kannst du sie singen hören und spüren, wenn sie unsere Welt streichelt.“

  2. Ursprung sagt:

    Die drei bieten intellektuelle Abwechslung, die auf apolut seit Ken Jebsens wegtauchen rar geworden ist.
    Sprich: es ist hier sonst im Grunde ziemlich langweilig geworden.
    Insofern ist es gut, dass die drei, wenn auch mit Verzoegerung, ueberhaupt noch hier auftauchen.
    Thematisch erinnert der drei Beschwoerung eines Bewusstseins als Fakt in der Welt irgendwie ein bisschen an eine Stelle im Interview von Ruediger Lenz mit dem kreativen Geist Bilbo Calvez bei dem Atommodell von Nils Bohr: 0.0001 % Materie, der Rest blosse Energiefelder im Unteilbaren und das nach Einstein alles auch noch nur Relativ.
    Ja, ohne Bewusstseinsannahme jenseits von Tod muss unser Weltbild vom Leben pure "erfundene Welt" sein. Also irreal.
    Jene Logik, der wir Menschen nur faehig sind, muss davon ausgehen, dass auch jeder Baum sein eigenes Bewusstsein hat, wie koennte er anders vom Naechsten neben ihm unterscheidbar sein, was bereits allein kraft seines anderen Standortes zwingend ist?

  3. KIDULT sagt:

    Top ! mutiges Thema
    vielen Dank!

Hinterlassen Sie eine Antwort