Crowdfunding-Dienst PATREON kündigt Zusammenarbeit mit KenFM

Die öffentlichen Kampagnen gegen uns nehmen zu und zeigen Wirkung. Die neueste Konsequenz ist, dass der Crowdfunding-Dienst PATREON am Freitag, den 19.02.2021, ohne Vorwarnung und mit sehr diffuser Begründung unseren Account geschlossen hat.

Hier der aus dem Englischen übersetzte Auszug des Schreibens:

“Nach unserem Richtlinien-Update bezüglich medizinischer Fehlinformationen kann Patreon keine Accounts unterstützen, die wiederholt unbegründete oder entlarvte Theorien verwenden, um gegen breit unterstützte öffentliche Gesundheitsmaßnahmen zu COVID-19 zu argumentieren. Da der Inhalt Ihrer Publikation in diesen Bereich fällt, können wir Ihr Projekt nicht mehr auf Patreon zulassen.”

KenFM ist auf die Unterstützung seiner Nutzer angewiesen. Ohne Eure Hilfe und finanzielle Unterstützung können wir unsere journalistische Arbeit nicht mehr ausüben. Mit PATREON ist uns und Euch eine weitere Möglichkeit zur Finanzierung unseres Medienportales genommen worden. Auch in diesem Fall prüfen wir rechtliche Schritte, die wir gegebenenfalls einlegen werden.

Wir brauchen Euch, wir brauchen Deine Unterstützung!

Bitte nutze unsere Kontoverbindung, um uns regelmässig mit einem Dauerauftrag zu unterstützen. Das gibt uns Planungssicherheit:

Kontoinhaber: KenFM
IBAN: DE37430609671134219600
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank Bochum)
Verwendungszweck: KenFM

Unser Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

Wir freuen uns über Deine Unterstützung. Sie ist uns Ansporn, weiterhin unermüdlich für unabhängige Medien und für eine freie Berichterstattung einzutreten.

Freie Medien sind das Immunsystem für eine Demokratie. Bitte teile unsere Inhalte und empfiehl uns weiter.

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Auch interessant...

Kommentare (70)

Hinterlassen Sie eine Antwort