KenFM am Telefon mit Roland Blach über: Atomwaffen-Modernisierung statt Abbau

Friedensnobelpreisträger Barack Obama sprach bei seinem Amtsantritt von der Vision einer atomwaffenfreien Welt.

Die Entscheidungen, die im Mai hinter den verschlossenen Türen der NATO getroffen wurden und jetzt an die Öffentlichkeit sickern, stehen dieser Vision diametral entgegen: Die amerikanischen Atomwaffen, die aus taktischen Gründen in Deutschland stationiert sind, sollen nicht abgezogen, sondern modernisiert werden.

Was genau es mit dieser Modernisierung auf sich hat und auf welche politischen Entwicklungen dieser NATO-Beschluss hindeutet, erklärt Roland Blach von der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen im Gespräch mit KenFM.

Auch interessant...

Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort